Wegen den Eltern seinen Traum aufgeben?

... komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Du bist längst nicht zu alt für die Schule. Schau dir mal die ganzen Studenten an. ;)

Du bist lustlos, weil dir die Liebe zur Sache fehlt. Du machst nicht was du willst, sondern was deine Eltern für das Richtige halten. Sie meinen es vielleicht gut, es ist aber verkehrt.

Du möchtest dich verwirklichen und das solltest du auch. Mach einen Job den du liebst und du musst keinen Tag im Leben arbeiten. ;)

Das Geld ist für mich persönlich zweitrangig geworden. Ich hatte nach der Schule auch umgehend eine Ausbildung gemacht. Weil es vernünftig war. Habe sie zwar beendet, bin aber mit 20 wieder zur Schule, habs Fachabi nachgeholt und soziale Arbeit studiert.

Das war nicht immer einfach und ich verdiene gar nicht viel mehr als im 1. erlernten Beruf, aber ich bin bei mir und das ist unbezahlbar.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich kann das Problem deiner Eltern nicht ganz verstehen das Berufskolleg kann ja nur der Anfang sein und geht erstmal Richtung Abitur und die Fachrichtung ist da doch erstmal gar nicht so wichtig, da kann man später trotzdem was ganz anderes machen. Für dich wäre es sicherlich leichter und angenehmer gewesen das andere bk zu wählen frag doch mal in der Schule. Du bist 18 und deine Eltern werden es dann erst auf dem Zeugnis sehen. 😄

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lass dich bloß nicht von deinen Träumen abbringen! Da mit deine Eltern nicht ganz ausflippen, mach doch einfach den einen Abschluss zuende . Und danach erfüllst du dir deinen Wunsch!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LisanneVicious
19.05.2016, 20:39

Das wäre das Gleiche wie das was ich jetzt mache, nur mit einem anderen Schwerpunkt. ..
Ich hätte nach 3 Jahren mein Fachabi und meine Ausbildung als Bekleidungstechnische Assistentin, wenn ich mich jetzt nochmal da bewerben würde...

0
Kommentar von HalloRossi
19.05.2016, 21:06

Ja ist doch super

0

Also wenn es dein Traum ist solltest du den auf jeden Fall verfolgen! Deine Eltern lieben dich und werden dich bei jedem deiner Vorhaben Unterstützen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du bist 18, also setz Dich durch.

DU musst mit DEINEM Beruf glücklich werden - nicht Deine Eltern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da du volljährig bist kannst du alleine entscheiden, was du machen willst. :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sag ihnen, es ist besser, sie lassen dich eine Ausbildung machen, an der du Freude hast, als du machst eine, die du wegen Lustlosigkeit einfach über dich ergehen lässt.

Nur weil du einen Abschluss in einem Bereich hast, heißt das freilich nicht, dass du in dieser Branche einen Job bekommst. Aber du hast einen Abschluss und das ist bei jeder Stellenbewerbung ein Vorteil.

Etwas zu lernen ist also niemals schlecht, egal ob du in dieser Richtung beruflich erfolgreich sein kannst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du bist volljährig und kannst die Ausbildung machen, die Dir zusagt.

Ich finde es unmöglich, dass Deine Eltern Dich da so beinflußen und über Dich bestimmen. Lass Dir das nicht gefallen und gehe Deinen Weg ohne schlechtes Gewissen, das Du überhaupt nicht haben musst. Viel Glück!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Für dein Ziel brauchst du einen Plan,haste den nicht ist es ein Traum,und es bleibt beim Wunsch

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LisanneVicious
19.05.2016, 20:42

Das stimmt.
Aber ich denke das könnte schonmal ein guter Schritt in die richtige Richtung sein. Ich würde meine Ausbildung und gleichzeitig mein Fachabi an dem Berufskollleg machen. Genau dasselbe wie jetzt nur eben mit in einem anderen Bereich

0

Nach dem motto 'lebe deinen traum' gib ihn nicht auf!

Mit 18 zu alt fùr schule? 😳 bei uns (italien) schliesst man die schule erst mit 18/19 ab ^^

Es gibt viele móglichkeiten. Wer sagt, dass du in ein paar jahren nicht mal ein eigenes geschàft mit deinem pers. style aufmachst? Oder vill irgendwann irgendwo hingehst, wo es mehr móglichkeiten hast? Falls du es móchtest...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?