Frage von dellnutzer1, 90

wegen breitbandverbindung kein internet auf dem handy möglich?

Ich habe mir vor nicht allzu langer Zeit einen neuen WLAN-Router kaufen müssen, da mein alter nicht mehr lief. Bin von Alice auf O2 umgestiegen. Mit dem neuen Router habe ich jetzt allerdings das Problem, dass ich mich nur noch mit meinem Laptop (Dell) mit dem Internet verbinden kann, da jetzt eine Breitbandverbindung aufgebaut werden muss um eine Verbindung zu haben und das möchte ich nicht, da ich auch auf meinem Handy Internet brauche.

Ich habe also auf Google Nachforschungen gemacht und jetzt wollte ich fragen, ob ich, wenn ich die Breitbandverbindung vollständig im Netzwerk- und Freigabecenter lösche, das Problem gelöst habe und mich mit dem drahtlosen WLAN von allen Geräten in der Wohnung verbinden kann? Wenn nein, wie kann ich das Problem lösen? (Und Fachsprache so gut es eben geht in Grenzen halten, ich bin leider kein Profi...)

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von asdundab, 57

Wie ist die genau Bezeichnung des Modells? Das Problem geht aus einer Fehlkonfiguration des Routers hervor, diesem wurden entweder falsche PPPoE Zugangsdaten zugeteilt oder die Modem Funtion aktiviert. Lade dir am Besten die Schnellstart/Erste-Schritte-Anleitung für deinen Router heunter, setzte ihn auf Werkseinstellungen zurück und konfiguruere ihn nach der Anleitung neu. Stelle allerding sicher, dass dir die PPPoE Zugangsdaten vorliegen.

Kommentar von dellnutzer1 ,

Ok, so etwas ähnliches hatte ich schon irgendwo gelesen, aber war mir nicht sicher ob das in meinem Falle helfen würde. Dankeschön für die schnelle Antwort! 

Antwort
von axoni, 46

Das hat nichts mit dem PC zu tun, sondern wenn überhaupt mit dem Router.

Eigentlich ist die Standarteinstellung so, das man nur das Routerpw eingibt und man verbunden wird.

Kommentar von asdundab ,

Der Router wurde fälschlischerweise als Modem und nicht als Router eingerichtet.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community