Frage von enderling24, 162

Wegen Betrug Angezeigt Warenkreditbetrug Kontosperrung etc?

Hallo liebes Team

Ich wohne in der Schweiz und bin leider straffälig geworden. Ich bereue meine Tat sehr.

Ich bin 17. und habe auf meine adresse diverse Bestellungen getätigt von Kleider bis hin zu Möbel etc Meine Eltern bezahlten mir 10000 .- Trotzdem konnte ich nicht aufhöhren.

Irgendwann wurde ich auf frischer Tat ertappt.

Ich habe diverse Gegenstände verschenkt die ich bestellt habe. Viele Personen bekannte und Freunde fragten mich ob ich ihnen nicht auch etwas bestelle ich hab es gemacht und mich sehr ausnutzen lassen der grösste teil habe ich nicht selbst bestellt sondern meine freunde. Ich gab einfach meine Adresse und sie bstellten und ich gab es ihnen immer

Nun war ich 7 wochen in Uhaft und jetzt in einer Wohngruppe und mache meine Lehre im Sommer.

Da ich aus meiner Wohnung musste hat die Jugendanwaltschaft mein gesammter Haushalt eingestellt.

Meine Frage ich bekomme jeden Tag betreibungen etc wenn ich für das belangt werde bekomme ich die sachen wieder?

Kontosperrung

Das Konto ist bis auf weiteres gesperrt bis zum ende des Strafverfahrens was bedeutet das und warum kann ich nicht jetzt darauf zugreifen darauf befinded sich mein Lehrlingslohn darf dies weggenommen werden sin ca 300.-

??

Antwort
von Kirschkerze, 144

Aufgrund der Strafanzeige ist alles auf dem Konto eingefroren. Bis das Verfahren endet kommst du da auf gar keinen Fall mehr an irgendwelches Geld (und seien wir realistisch..bei dem was dich erwartet kriegst du die 300 auch nach Verurteilung nicht wieder). Der Lehrlingslohn MUSS von der Bank in dem Falle sogar einbehalten werden. Sachen siehst du nur wieder wenn nachweislich klar ist dass du diese Sachen nicht durch betrügerische Aktivitäten erhalten hast.

Kommentar von enderling24 ,

aber wenn das geld angenommen die 300.- wirklich von meinem arbeitsplatz überwiesen worden ist und nicht durch kriminelle betrügerische aktivitäten erworben wurde dann bekomme ich es wieder?

die jugendanwaltschaft sagt mir sie müsten meine sachen also die bestellten sachen zuordnen aber wenn dies nicht mehr möglich ist und warum bekomme ich die sachen wieder für was brauchen sie diese

Kommentar von Kirschkerze ,

Wenn das Verfahren abgeschlossen ist bzw. eingestellt wird dann wird dir wieder Zugang auf das Konto + das darauf befindliche Geld gegeben. Solange Ermittlungen laufen nein. Und dann ist noch fraglich was geldtechnisch für eine Strafe auf dich zukommt, der Betrag wird im Nachgang vielleicht so oder so gepfändet um deine Schulden zu begleichen

"die jugendanwaltschaft sagt mir sie müsten meine sachen also die bestellten sachen zuordnen aber wenn dies nicht mehr möglich ist" 

Die machen ihre Arbeit schon gut, keine Sorge. Und auch hier: Solange die Ermittlungen nicht abgeschlossen sind bekommst du nichts wieder.

Kommentar von enderling24 ,

ok. 

Das Problem ist das die Jugendanwaltschaft meinen gesamten Haushalt eingestellt hat. Es ist unmöglich nachträglich t shirts zuzuordnen da sie nicht mehr neu sind und teilweise auch nicht bestellt ist

Da es doch ein existenzminimum giebt kann man mir doch nicht einfach alles pfänden? und das geld ist immer noch drauf es ist nur eine ausgangsperrre drauf

Kommentar von Kirschkerze ,

Alles was sie in den Ermittlungen nicht eindeutig den Bestellungen zuordnen können wird auch wieder freigegeben. Aber das wird dauern.

"Da es doch ein existenzminimum giebt kann man mir doch nicht einfach alles pfänden? und das geld ist immer noch drauf es ist nur eine ausgangsperrre drauf"

Ja, das Konto ist komplett dicht. Hab ja auch nicht behauptet das Geld ist weg. Das Konto ist nur eingefroren. Also: Neues Konto eröffnen, Neue Kontonummer bei dem Arbeitgeber angeben und den diesmonatigen Lohn abschreiben.

Zum Punkt Existenzminimum: Ausbildung = Eltern zuständig (und da du Minderjährig bist so oder so Eltern)



Kommentar von enderling24 ,

Danke für die hilfreichen Antworten

Also das Problem ist ja auch ich habe bei über 20 Online shops bestellt einen teil wurde auch bezahlt von meinen Eltern. und wenn zb T shirts nicht zugeortnet werden können etc ist es dann nicht umständlich. Ich meine wenn sie einen teil zuordnen können wollen die ja die kleider nicht mehr sondern das Geld das bedeutet das ich es wieder bekomme daich sowieso alles zurückzahlen muss.

Die Jugendanwaltschaft sagt das mein Jugendkonto bis auf weiteres wegen dem Laufendem Verfahren vorläufig gesperrt bleibt aber geld abheben das vom arbeitgeber ist dürfen sie nicht

Auch mein Handy sind sie am auswerten obwohl sie schon fertig sind bekomme ich erst später ist das logisch?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community