Frage von kosova333, 22

Wegen Antibiotika brauch problem seid 3 jahren ?

Vor 3jahren hab ich Antibiotika genommen und seid dem bauchproblem hätte was dabei ergeben wenn man blutprobe und stuhl Untersuchung abgegeben hat? Hätte es nicht schon besserung geben bis jetzt ? Und die fragen aller fragen? gibt es relativ schnelles medikamt dagegen das es wieder in Ordnung bringt?

Antwort
von torfmauke, 19

Antibiotika zerstören neben den Kranheitserregen auch gutartige Bakterien, die wir für eine gesunde Verdauung brauchen. Allerdings sollten die sich nach einer gewissen Zeit wieder im Darm angesiedelt haben. Mit einer probiotischen Nahrungsergänzung sollte man das auch nach der Einnahme von AB unterstützen.

Allerdings ist eine Zeit von 3 Jahren völlig jenseits von gut und böse und ich kann mir nicht vorstellen, dass Deine Ernährung derart falsch gewesen ist in dieser langen Zeit, dass sich der Zustand deswegen nicht normalisiert hat.

Du wirst Dich wohl besser an einen guten Spezialisten wenden müssen, der die Ursachen untersucht und eine Abhilfe schafft. Hier wird Dir wenig geholfen werden können, wenn Du nicht grade auf eine Ratestunde aus bist.

Eine Selbstmedikation ohne ärztliche Begleitung ist das letzte, was ich Dir raten würde!

Antwort
von rallytour2008, 11

Hallo kosova333

Antibiotika bekommst Du nur von einem Arzt auf Rezept.Regulär gibt dir der 

Arzt weitere Termine zur Nachuntersuchung.Da wird dann auch Blut 

abgenommen und es kann auch sein das Stuhlproben gemacht werden.Bei 

Bauchproblemen müsste man in deinen Magen gucken.Das wird mit 

Ultraschall gemacht.Bei Ultraschall kann der Arzt sehen ob da was ist oder 

nicht.Ist da was wird vorsichtshalber eine Magenspiegelung gemacht und 

eine kleine Probe genommen.Keine Bange das tut nicht weh.Geh mal mit 

deiner Mutter oder Vater zum Arzt das das mal kontrolliert wird.

Ein schnell wirkendes Mittel gibt es auch.Das sagt dir der Arzt dann.

Werden die Bauchschmerzen schlimmer dann gibt es noch die Möglichkeit 

husch husch ins Krankenhaus.Da machen die Ärzte dann die gleichen 

Untersuchungen.

Kleine Frage an dich:Wo sind denn die Bauchschmerzen?

Kommentar von kosova333 ,

Ich hab eher lautstarke und oft bauch geräusche manchmal auch schmerzen aber ist immer unterschiedlich

Magen und Darm Spieglung wurde genacht aber nichts festgestellt

Kommentar von rallytour2008 ,

Die Bauchgeräusche kommen beispielsweise bei viel Pupsen.Dadurch kann sich schon mal der Darm etwas verkrampfen.

Einfach mal kräftig Pupsen damit die Luft raus kann.

Vielleicht hast Du ja auch was falsches gegessen.Dann bekommst Du Durchfall und die Bauchgeräusche.

Sowas kommt von Milchprodukten,zu viele Burger essen und 

Süssstoff.

Worauf  hattest Du denn solchen Hunger?

Kommentar von kosova333 ,

Das tu ich alles nur halt wenn nichts raus kommt kommt nichts raus und in der klasse kann man sowas schlecht alle 19min :D als es anfing war ich sportlich aktiv und relativ Gesundernähert 

Kommentar von rallytour2008 ,

Wo nichts drin ist kann auch nichts rauskommen.Guten Hunger.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten