Frage von SaintTropez15, 101

Wege aus der Depression raus?

Wie schaff ich es mich aufzurappeln und endlich raus zugehen, Sport zu machen, in der Schule auszupassen, mit dem ****** Rauchen aufzuhören, meine Aufgaben zu erledigen und nicht mehr so still zu sein? Habe keine Motivation und Kraft, das heißt: einfach machen, hilft mir nicht

Expertenantwort
von bodyguardOO7, Community-Experte für Arzt & Krankheit, 44

Wie man sich fühlt hängt eng mit der Ernährung zusammen - Gefühle entstehen im Gehirn und werden durch bestimmte Botenstoffe - auch Neurotransmitter genannt - aus der Nahrung gesteuert. Die Besten Lebensmittel die Dir Gute Laune und damit Motivation und Kraft geben findest Du hier.

http://eatsmarter.de/gesund-leben/news/besten-gute-laune-lebensmittel

Kommentar von JaniXfX ,

sorry - das ist Unsinn.

Kommentar von bodyguardOO7 ,

Begründung bitte !!!!!!

Kommentar von bodyguardOO7 ,

Auch Intoleranz hat psychische Ursachen.

Antwort
von Rosalielife, 37

Teile deinen Tag ein, mach das wie ein Buchhalter. Wo sind die Zeiten, in denen du abhängen kannst,  welchen Freund möchtest du treffen, mach feste Verabredungen aus und halte sie auf jeden Fall ein.

Jedes Versprechen, jede eingehaltene Kleinigkeit bringt dich weiter, sagt dir,dass deine aktive Seite funktioniert, du kannst dich selbst dafür  loben und das muntert dich ungemein auf.

Geh aus deinem Zimmer und bring dich im Haushalt mit ein, übernimm pflichten, biete Hilfe an, öffne dein geschundenes Herz für Zuwendung und Anerkennung.

Antwort
von Evial23, 31

Also das erste, was ich machen würde, ist (weil du ja Sport machen möchtest) einfach mal Joggen zu gehen. Das ist einfach und mit einfachsten Mitteln schnell umsetzbar.Auch wenn du jetzt nicht scharf auf Ausdauertrining bist sondern eher auf Kraft oder so.

Geh einfach mal Joggen, weil du damit aus dem Haus rauskommst und du wenn du dich angestrengt hast, ...du wirst es dann selber wissen. Mach es einfach. Setze es einfach so schnell wie möglich durch. Plane dir einfach einen oder besser 2 Wochentage dafür ein, wo du weißt, dass du da kannst.so  Nach der 3. Woche wirst du dich allgemein einfach wohler fühlen in vielen Bereichen, vor allem wenn man grad in so nem down ist.

Sonst würde ich noch n Reihenfolge empfehlen, in der Art, zu erst Sport, dann Rauchen, dann still sein usw. Auch wenn das eine nicht unbedigt mit dem einen zu tun hat wird es sicher auf das Auswirken, du wirst sehen.

Antwort
von JaniXfX, 20

Deine Depression ist nicht diagnostiziert, oder? Du bist 16 und klagst zunächst über Dinge, die in dem Alter normal sind und deren Lösung Du langsam aber sicher selbst finden musst. 

Antwort
von ely74, 42

Wenn du 1 woche mit mir raus gehst gehts dir immer gut und du bist ein mensch ohne probleme(sagen meine freunde immer)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community