Frage von Jennifernrw, 45

Wegbeschreibung in Gedanken Skizze oder Fotos /Bilder?

Hallo,

ich würde mal gerne wissen wie ihr so denkt.

Ich habe vor Wochen mal gelesen das manche in "Worten denken"  und manche in Bildern. So ganz weiß ich allerdings auch nicht wie das gemeint ist. Zumindestens weiß ich nicht was mit "in Worten denken"  gemeint ist? Vielleicht weiß das jemand und kann es mit erklären?

Daraufhin habe ich mich mit meinem Partner unterhalten. Unser Sohn hatte eine kleine Geschichte in der Deutscharbeit und ich las sie vor. Ich selber stellte mir das bildlich vor. Es ging um einen Vogel und ein Mädchen.... Sie flogen zusammen in ein anderes Land. Dort gab es Eis aus riesigen Waffeln etc.

Beim Lesen stellte ich mir das also bildlich vor.

Mein Partner meint das er das nicht macht..... Okay.

Dann fragte ich ihn, wenn er den Satz :"Der Ball ist rot "liest, ob er sich dann nicht einen roten Ball vorstellen würde . Nö, tut er auch nicht.

Das ganze hat mich dann total verwirrt, aber dann kam die Krönung überhaupt.. 

Ich fragte ihn, wie er sich einen Weg vorstellt, also im Kopf. Z. B den Weg von Zuhause bis zur Schule unseres Sohnes.

Darauf antwortete er: "Wie eine Skizze, eine Art Schatzkarte".

Ich persönlich sehe dann aber den Weg wie Fotos /Bilder. Ich habe dann einzelne Punkte als Fotos z. B Autobahn, Blumenladen etc. Quasi sehe ich es so,  als wenn ich auch da lang gehen würde. 

Unser Sohn meint übrigens auch das er den Weg als Skizze sieht...Allerdings sieht er keine Bilder wenn er liest.... Er stellt sich das aber bildlich vor wenn er es vorgelesen bekommt. Denke das ist ja normal,sonst müsste man ja keine Geschichten mehr anhören :-)

So, ich würde sehr gerne mal wissen wie ihr so denkt?

Also das mir der Wegbeschreibung interessiert mich am meisten. Kann mir das gar nicht als Skizze vorstellen oder als Navi. Merke mir immer Häuser, Tankstellen etc als Anhaltzeichen.

Freue mich auf eure Antworten und bin echt gespannt :-)

Antwort
von GesperrterUser, 25

Das scheint auf alle fälle ein sehr interessantes Thema zu sein, auf das ich auf alle Fälle eingehen werde.

Ich persönlich denke auch in Worten, nicht in Bildern.

Vielen Dank für mein neues Thema, was ich jetzt die nächsten Wochen nachts erforschen werde.

Kommentar von Jennifernrw ,

Hallo, freut mich das dich das Thema interessiert :-)  Heisst das du siehst einen Weg in Gedanken auch als Skizze? Kann mir das irgendwie nicht so vorstellen ;-) wenn ich es jemanden erkläre und aufzeichne, dann mache ich das schon als Skizze, aber wenn ich weiß ich muss Morgen nach x, dann sehe ich den Weg als Bilder 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community