Frage von piobar, 15

Weg zwischen zwei Objekten ist das Abrechenbare Ausbildungszeit?

Hallo Leute, folgender Fall. Azubi 25 Jahre Alt muss bzw. soll drei Mal die Woche in zwei unterschiedlichen Einrichtungen Arbeiten bzw. tätig sein. Der Weg zwischen den zwei Objekten liegt mit den öffentlichen Verkehrsmitteln ca. 1 Stunde von einander entfernt.

  • Objekt A 08.00 bis 12.00 Uhr = 4,0h
  • Weg 12.00 bis 13.00 Uhr = 1,0h (?)
  • Objekt B 13.00 bis 16.00 Uhr = 3,0h
Antwort
von OwnLeeYu, 9

selbstverständlich, schließlich machst du die eine Stunde Fahrtzeit ja keine Pause oder hast Freizeit.

Dementsprechend gehört diese Fahrtzeit zwischen den Ausbildungsstätten zur Arbeitszeit.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community