Frage von hanna2778, 56

Weg zur Schauspielerin?

Hallo, ich bin 15 Jahre alt und möchte später gerne schauspielerin werden. Ich habe vor meine Schule noch zu ende zu machen und dann auf eine Schauspielschule zu gehen. Aber ich würde auch jetzt schon gerne mit dem schauspielern anfangen bloß wie soll ich das machen? Soll ich mich bei einer schauspielagentur bewerben? Komme ich dadurch zu einem guten Anfang? Oder wo finde ich Selber castings die ich besuchen kann und wo ich vielleicht auch ohne Erfahrung genommen werde? Es kommt mir nämlich etwas zu spät vor erst nach der Schauspielschule in ca. 6 Jahren damit anzufangen aber während der Ausbildung kann ich doch auch nichts machen oder? Entschuldigt die vielen Fragen ich weiß einfach noch nicht wie ich das ganze starten soll. Danke schonmal für alle Antworten :)

Antwort
von KS1987, 15

Hey du!

Was mich interessieren würde: warum magst du denn Schauspielerin werden? Da du anscheinend keine Schauspielerfahrung hast, frage ich mich, wie du auf die Idee kommst gleich eine professionelle Schauspielkarriere anzustreben!? Also versteh mich nicht falsch, das soll kein Vorwurf sein, nur wenn du es noch nie ausprobiert hast, weiß du doch gar nicht, ob dir das auch Spaß macht...

Der Weg zum Schauspieler geht immer über praktische Erfahrung. Du musst bereits viel Können und auch Talent mitbringen, um überhaupt an einer Schauspielschule genommen zu werden. Es läuft dort ein bisschen so ab wie bei den Castings, die man aus Fernsehshows kennt. Man wird zum Vorsprechen eingeladen, die Hälfte der Vorsprechenden wird zum nächsten Termin eingeladen, dann gibt es noch ein Vorsprechen, wieder wird nur ein Teil zum nächsten Termin eingeladen usw. Man kann sich dort nicht einfach anmelden und dann schauspielern lernen. Es gibt zwar auch private Schulen, die jeden nehmen, aber die sind sehr teuer und es hilft dir nichts, wenn dir keiner sagt, ob du überhaupt Talent dazu hast.

Du solltest also ganz dringend sofort damit anfangen, praktische Erfahrung zu sammeln. In den anderen Kommentaren wurden schon einige gute Tipps gegeben. Die Theater AG an der Schule, ein Laienspielverein in deiner Stadt, etc. sind erste Anlaufpunkte. Bitte gib auf gar keinen Fall Geld für Schauspielunterricht aus, das ist völlig unnötig und nur übermäßig teuer. Ich würde dir auch davon abraten, dich bei Komparsenagenturen zu bewerben. Das macht zwar Spaß, aber hat mit "richtiger" Schauspielerei wenig zu tun.

Du solltest dir außerdem darüber im Klaren sein, dass Schauspielerei eine sehr unsichere Sache ist. Selbst wenn du bei einer Schauspielschule genommen wirst, selbst wenn du es dort zum Abschluss schaffst, heißt das leider noch lange nichts. Viele talentierte Schauspieler mit richtig guten Abschlüssen stehen leider auf der Straße. Sie leben von Engagement zu Engagement. Dazwischen stehen endlose Casting-Tage, Zeiten in denen gar nichts geht und die Lücken im Lebenslauf verursachen, die sich später auf deine Rente auswirken. Das klingt jetzt vielleicht weit weg, aber das ist leider die Realität, mit der man sich als erwachsener Mensch auseinander setzen muss. 

Ich hoffe ich konnte dir ein bisschen weiterhelfen! Ich wünsche dir alles Gute für deine Zukunft!

Kommentar von hanna2778 ,

Nunja ich überlege schon sehr sehr lange was das richtige für mich sein könnte und ich habe vor ein paar jahren schon davon geträumt schauspielerin zu werden. Mich interessieren auch immer die making of's von diversen filmen. Außerdem moddele ich jetzt schon nebenbei. Mir ist klar dass das kein einfacher Weg ist aber ich weiß einfach dass es das ist womit ich den rest meines lebens verbringen möchte. Und träume sollte man doch schließlich verwirklichen oder?

Kommentar von KS1987 ,

Klar solltest du alles daran setzen, deine Träume zu verwirklichen! Wie gesagt, es war auch nicht als Angriff gemeint, mich hat nur echt interessiert, wie du darauf kommst. 

Aber wie gesagt, probiers mal aus, es ist wesentlich anstrengender als man meint. Und du wirst wirklich einiges an Erfahrung brauchen, um deinem Traum näher zu kommen. Aber dafür hast du ja jetzt auch noch Zeit, du bist noch jung. Such dir was, wo du Erfahrungen sammeln kannst und vielleicht auch Leute triffst, von deren Erfahrung du profitieren kannst. Das ist auch ganz wichtig: du wirst Menschen brauchen, die dich begleiten. Vor allem für die Aufnahmeprüfungen. Ich habe schon bei mehreren Leuten miterlebt, wie sie sich bei Schauspielschulen beworben haben. Meistens hatten die mindestens drei bis vier Leute mit Ahnung als Unterstützung. 

Typische Aufgaben für die Aufnahmeprüfung sind zum Beispiel, dass du einen Monolog vortragen musst. Oder dass du selbst einen Monolog schreiben musst. Oder dass du ein klassisches Stück vorsingen musst. Da brauchst du jemand, der dir hilft. Jemand, der sich anschaut, was du machst, der dir Verbesserungsvorschläge macht, der sich deinen selbstgeschriebenen Text durchliest. Gesangstraining. Das ist im Alleingang alles noch schwerer als ohnehin schon.

Such dir Gleichgesinnte. Das macht ja auch Spaß und du sagst ja auch, dass du gern anfangen würdest mit dem schauspielern. Der Austausch mit anderen Schauspielern (auch wenn es "nur" Laien sind) ist wertvoll und interessant. 

Antwort
von NanuNana98, 17

Hey, also auf meiner Schule (Gymnasium) gab es auch das Fach darstellendes Spiel. Falls es die Möglichkeit auch bei dir gibt. Ansonsten kannst du dich auch bei Kompasenagenturen bewerben. Du weißt ja bestimmt was das ist. Also die Hintergrundleute in Filmen. Wenn sie etwas passendes für dich finden, melden sie sich bei dir. Wenn du dann einige Jobs hinter dir hast, kannst du eventuell kleine Rollen übernehmen. Es gibt auch Firmen wo du du kleine Rollen sprechen kannst (Synchronsprechen).

Ansonsten kann man ja bestimmt auch Schauspielunterricht nebenbei nehmen, oder halt irgendwelche Vereine, Gruppen, AG's. Auch Modeln kann man mal versuchen.

Allerdings ist die hoffentlich bewusst, dass es sehr schwer ist als Schauspielerin überhaupt etwas zu bewirken, geschweige denn wirklich berühmt zu werden.

Aber das nur nebenher gesagt, hat ja nichts mit der Frage zu tun.

LG Nana

Antwort
von sozialtusi, 4

Ganz viel Praxis sammeln (Theatergruppen, Workshops etc. - mit 15 bist Du schon spät dran), mindestens Realschulabschluss, besser Abitur.

Dann sehr genau informieren, welche Schulen renommiert sind. Staatliche Schulen sind gefördert und Du musst nichts bezahlen, private Schulen sind nicht so überlaufen, aber auch oft nicht so angesehen (wobei das nicht für alle Schulen gilt) und sehr teuer.

Und dann halt bewerben und vorsprechen, vorsprechen, vorsprechen. Auch dafür gibt es Vorbereitungskurse.

Antwort
von Mignon4, 15

Bewirb dich zuerst einmal bei Laienspielgruppen. In vielen Schulen gibt es beispielsweise Theatergruppen. Dort kannst du erste Erfahrungen sammeln, die dir später vielleicht zugutekommen. Ob du überhaupt Talent hast, würdest du in den Theatergruppen in Schulen ebenfalls herausfinden.

Viele Mädchen in deinem Alter träumen davon, ein berühmter Star zu werden. Nur ein sehr geringer Prozentsatz schafft es. Sehr viele leben sogar von Hartz4 und das, obwohl sie gute Schauspielerinnen sind. Der Markt ist übersättigt. Du bist einer der ganz vielen in der Warteschlange.

Mache zuerst eine Berufsausbildung und die Schauspielerei nebenberuflich. Wenn du dann feststellst, dass du als Schauspielerin gefragt bist, kannst du deinen erlernten Beruf immer noch aufgeben und zur Schauspielerei wechseln. Wichtig ist aber, dass du immer einen alternativen Beruf hast, mit dem du deinen Lebensunterhalt verdienen kannst, wenn die Schauspielerei nicht klappt!

Träume nicht, sondern bleibe in der Realität! Trotzdem: Viel Glück und Erfolg! :-))

Antwort
von Kanute2016, 27

Es gibt noch relativ wenige gute deutsche Pornos. Du kannst ja in diese Richtung deine Schauspielkarriere beginnen und so etwas bewegen.

Kommentar von Saphir777 ,

Das ist aber keine nette Antwort an ein 15 jähriges Mädchen

Kommentar von Kanute2016 ,

Das Leben ist nun mal nicht nett. Wenn es das wäre, dann wären die meisten deutschen Pornodarsteller nicht alt und/oder hässlich, womit sich auch meine Antwort erübrigt hätte.

Kommentar von Mignon4 ,

@ Kanute2016

Du solltest dir bei deinen Antworten immer anschauen, wer der/die Fragesteller/in ist. Hier handelt es sich um eine 15-Jährige. Die Empfehlung, als Pornostar zu arbeiten, ist total daneben!

Würdest du deiner Tochter (wenn du eine hättest) denselben Rat geben???

Kommentar von Kanute2016 ,

Selbstverständlich darf sie das nur als Volljährige, das hätte ich erwähnen sollen. Dass jetzt alle plötzlich auf dem Beruf der Pornodarstellerin rumhacken, finde ich persönlich total daneben. Jeder soll machen, was er möchte.

Antwort
von Saphir777, 14

Du musst auf jeden Fall zu einem Casting gehn und dann bekommt man da normalerweise sowas wie eine Testrolle ob du überzeugen kannst und danach sagen sie dir sie melden sich bei dir nomalerweise aber es gibt viel Konkurrenz solltest du wissen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten