Frage von Atillah78, 36

Weg zum Musikstudium?

Hallo meine Lieben =)

ich hoffe auf eine Antwort bzw. einen Weg wofür ich unbeschreiblich dankbar wäre.

Derzeit studiere ich IT-SECURITY in Albstadt 1. semester ich muss aber zu meinem bedauern sagen dass gefällt mir kein bisschen. Mein größter Wunsch und wahrscheinlich das einzigste fach wo ich mit Sicherheit sagen kann dass ich es mit Leidenschaft studieren würde ist Musik. Ich spiele seit 4 Jahren Klavier, War nur ein jahr im Klavierkurs den Rest habe ich mir selbst beigebracht. Nun ist es nicht so das ich supergut sei aber ich kann mich den ganzen Tag damit abgeben weil es mir einfach Spaß macht.

Ich habe ein Fachabitur leider mit 3.4. Ich bereue es sehr nicht mich besser angestrengt zu haben.

Nun zu meiner Frage, kennt ihr einen oder vielleicht gar mehrere Wege wie ich Musik studieren kann? Das geht ja leider nur mit Abitur.

Ich kann leider mein Fachabitur nicht nachholen da ich es bestanden habe und zwar sehr schlecht.

Expertenantwort
von Joshua18, Community-Experte für Abitur, 18

An der Robert Schumann Musik-Hochschule könntest Du z.B. zugelassen werden, wenn Du die Aufnahmeprüfung bestehst.

Dazu kannst Du dir ein Instrument zum Vorspielen aussuchen.
Bei Klavier müsstest Du dann 4 Stücke Deiner Wahl (jeweils ca. 8 min.) aus verschiedenen Stilepochen vortragen. Dazu musst Du natürlich schon was am Klavier draufhaben, aber man kann ja üben.

http://www.rsh-duesseldorf.de/studienbewerbung/bewerbungsverfahren/faq/

Antwort
von keks260895, 18

Hallo ! Ich habe selbst Musik studiert ( Horn). Ich lebe in Österreich und brauchte kein Abi für das Konservatorium jedoch war der Aufnahmetest sehr schwer. Ich denke dass man nur auf einer Musikuni ein Abi oder eine Matura braucht. Wenn du aber einen Abschluss vom Konservatorium hast zählt das genau so, nur das man halt keinen Master machen kann (zumindest bei mir) und dann weiter eventuell auf die Uni kann. Ich weiß abermleider nicht wie das in Deutschland ist. ich hoffe du hast Erfolg

Antwort
von Atillah78, 17

Danke dir!
Darf ich dich fragen wie der test aussah? wie könnte ich mich gezielt darauf vorbereiten?

Kommentar von keks260895 ,

Den hab ich leider nicht mehr :( Aber es waren halt Melodiendiktate, Rhythmusdiktate, Dreiklänge hören, eine Kadenz schreiben. LG

Kommentar von Musikfan12 ,

Solche Musiktests sind meistens auf den zugehörigen Hochschulseiten der Musikstudiengänge hochgeladen.

Expertenantwort
von Ansegisel, Community-Experte für Studium & Universität, 20

Gerade in den künstlerischen Fächern ist oftmals nicht unbedingt die Art der Hochschulzugangsberechtigung das Problem, sondern die Eignungsprüfung.

Ich würde dir folgendes empfehlen:

Suche nach Hochschulen, die ein Musikstudium anbieten. Das kann man etwa mit dieser Seite:

http://studiengaenge.zeit.de/

Dann schaue sowohl bei den einzelnen Hochschulen nach den Zugangsvoraussetzungen als auch bei den Bundesländern. Die Bestimmungen der Bundesländer findest du hier:

http://www.studieren-ohne-abitur.de/web/laender/

Noch ein Hinweis: In manchen Bundesländern wird es als Nachweis der "Studierfähigkeit" betrachtet, wenn man zwei oder drei Semester erfolgreich ein Studium absolviert hat (also die vorgegebenen Prüfungen besteht) - was dann die Allgemeine Hochschulzugangsberechtigung ersetzt.
Dafür müsstest du natürlich noch ein bisschen weiterstudieren, aber vielleicht ist das ja ein Anreiz.

Viel Erfolg bei der Recherche!

Antwort
von Atillah78, 12

Vielen dank!!!:D

Antwort
von Atillah78, 7

Es ist mir klar dass ich noch nicht gut genug bin. Aber dafür habe ich doch noch zeit oder? Bin ja erst 19 =)

Ich bezweifle dass es tatsächlich Leute gibt die ihr lebenlang täglich 5std üben. Das ist ein kleiner Bruchteil.

Ich werde mich bemühen und viel üben dafür gibt es ja "Träume" =)

Dennoch Danke für dein ehrliches feedback

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community