Frage von kolli601, 46

Weg vom Leben umd doch angst vor dem tot?

Ich weiß nicht mehr weiter, habe mega angst vor dem Tod aber dennoch schliesse ich den Freitod nicht aus! Bin echt am Ende! Was soll ich machen? Ich hab glaube ich ein Problem mit Alkohol.... Möchte meine Familie nicht im Stich lassen.. Zumal mein Bruder mich braucht.. Aber ich will raus hier weg von hier!!! Habe keine Ansprüche mehr am Leben!!! Aber noch Hoffnung das wenigstens für meine Familie glücklich Wird!! Was soll ich machen??

Antwort
von minaray1403, 23

Hallo erstmal.

Ich kann mich sehr gut in dich hineinversetzen. Lass dich mal von einem Psychologen beraten, der kann dir da wieder raushelfen. Am besten schreibst du auch viel mit Freunden und sprichst dir mal bei allen möglichen Leuten, denen du vertraust, deine Probleme/Sorgen und deine Gefühle von der Seele. Damit habe ich gute Erfahrungen gemacht, als ich in einer ähnlichen Situation war. Wenn du möchtest kannst du mir auch sehr gerne schreiben, allerdings will ich mich nicht einmischen, falls du das jetzt denken solltest.^^

Alles Gute. Du schaffst das. Bleib stark, du wirst sicher ein schönes Leben erreichen!

Antwort
von ygakonem, 17

Hey, du bist da nicht alleine. Ich selber habe sehr große Angst vorm Tod jedoch hilft es mir mit engen Kumpels drüber zu reden oder mir persönlich auch zu Beten. Den Freitod schließe ich "leider" komplett aus da ich Angst vor der Hölle habe. Bei Fragen oder Redebedürfniss kannst du mich ruhig anschreiben. :)

LG

Antwort
von comhb3mpqy, 5

Hallo,

Du kannst mit einem Menschen reden. Es gibt im Internet und über das
Telefon kostenlose Seelsorge. Auch solltest Du zu einem Psychologen
gehen.

Ich bin Christ. Gott liebt Dich und will, dass Du lebst. Vielen
Menschen geht es mit Gott besser. Wenn Du einiges wissen möchtest, was
mich überzeugt, dass es Gott gibt, dann kannst Du mich in den
Kommentaren fragen.

Alles Gute

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten