Frage von Hubbabubbacola, 24

WEG verklagt einzelnen ET bei nicht zahlenden Hausgeld?

Wohnung nicht bewohnbar durch Versicherungsschaden.

Dadurch das die Wohnung seit 1 1/2 Jahren nicht mehr Vermietet ist, wegen eines Wasserschadens, kommt keine Miete rein, trotz zahlender darlehensraten bleibt kein monatliches Hausgeld übrig das zu zahlen wäre. Jetzt hat die WEG einen Anwalt eingeschaltet und klagt das Geld ein !

Der Wasserschaden ist rechtlich immer noch in Klärung , leider ohne Erfolg bisher

Was kann man da machen

Antwort
von SaVer79, 20

Der Wasserschaden hat nichts mit dem Hausgeld zu tun. Dieses muss natürlich trotzdem bezahlt werden

Antwort
von GravityZero, 15

Was hat das eine mit dem anderen zu tun? Hausgeld ist natürlich weiterhin zu zahlen.

Kommentar von Hubbabubbacola ,

Ich habe einen Fall dargestellt, woraus das eine entstanden ist.

Kommentar von GravityZero ,

Das ist mir klar, trotzdem muss man weiterhin Hausgeld zahlen...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community