Frage von HerrMantel, 79

Wechsle bei WoT immer nur zwischen 3 maps, was soll das?

Habe mit dem Spiel World of Tanks angefangen, jedoch betrete ich bei normalen Spielen immer nur die Maps Mittengard, Minen und son Winterscheiß, is das normal ? :P

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von ams26, 74

Ja das wird sich erst später ändern.Das wird von WoT extra so gemacht.Im Spiel ist es extrem wichtig,alle Karten in und auswändig zu kennen,um überhaupt gegen erfahrene Spieler eine Chancse zuhaben.Das gilt auch für die Panzer.Wenn du die Schwachpunkte und Stärken,aller Panzer nicht kennst,und die Schwachpunkte und Stärken,deines eigenen Panzers nicht kennst,bist du ein leichtes Opfer für gegnerische Spieler.Zu den Schwachpunkten und Stärken eines Panzers,zählt aber nicht nur die Panzerung,sondern auch die Eigenschaften der Kanone,die Wendigkeit,die Geschwindigkeit,die Sichtweite,der Tarnwert,die Monitionsarten,und die Anfälligkeit der Module und Besatzungsmitglieder.Je nach den Eigenschaften eines Panzers,wird ein ganz bestimmter Spielstiel gefordert.Ob du es nun glaubst oder nicht,mit einem Dicken Tier 10 Panzer,hättest du als Anfänger,nicht den Hauch einer Chance in einem Gefecht

Also sei froh,das du am Anfang,nur mit kleinen Panzern,auf nur drei Karten spielen must.

Antwort
von Ayoub19, 79

Das ist nur zufall wird sich bald ändern hast du das neue Update gemacht vlt kanns daran liegen.

Antwort
von Schurzi21, 51

Es kommt drauf an welches Tier du hast. Je höher das Tier in desto mehr Maps kannst du spielen.

Antwort
von Georg63, 59

Mehr Karten gibts erst bei höheren Tierstufen.

Kommentar von MaxPower2312 ,

du fährst ja zu anfang nur panzer mit niedrigen stufen. für die gibt es nur eine bsehr begrenzte anzahl maps. vor allem wegen der geringen sichtweiten auf diesen stufen.steug einfach bisl auf in den bäumen... dann kommen neue maps

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community