Frage von maxi73, 18

Wechselwirkungen bei Omeprazol und Lendormin?

In der Packungsbeilage steht, dass es sich bei Lendormin (Brotizolam) um ein Benzodiazepin-ähnliches Medikament handelt. Benzodiazepine dürfen jedoch nicht mit Omeprazol kombiniert werden. Besteht trotzdem die Gefahr von Wechselwirkungen? bin da ein wenig verunsichert.

Antwort
von PTA22, 7

Generell gilt, um Wechselwirkungen zu vermeiden im Abstand von 2-3 Stunden einnehmen. Omeprazol wird ja vor dem Frühstück eingenommen. Vielleicht solltest du im gewissen Abstand das andere Präparat einnehmen. Ansonsten ab zur Apotheke :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten