Frage von ChrissanFox, 29

Wechselnder Zyklus, Warum?

Also es ist so ich habe seit 1,5 Jahren meine Tage, aber seid ca. 3 Monaten war es voll komisch. Sonst hatte ich immer 25 Tage dazwischen, doch dann hatte ich 30 beim nächsten Mal 35 Tage, dann 15 Tage und jetzt 13 Tage. Woran liegt das? Kann es daran liegen, dass ich in den letzten 3 Monaten 10kg abgenommen habe?

Antwort
von Kasumix, 8

Einmal das und gerade wenn man jung ist, kann es schon mal unregelmäßig kommen... Hast du generell Stress?

Wenn du dir unsicher bist, einfach mal ab zum Frauenarzt und dich checken lassen. Regelmäßige Vorsorgeuntersuchungen sind immer wichtig... ob 12, 24 oder 48.

Antwort
von Stinax4697, 5

Huhu!

Das kann gut sein! Mit dem Gewichtsverlust verändert sich auch dein Körper und somit dein Zyklus.
Auch sonst kommt der Zyklus nicht immer 100% regelmäßig und gleich lang, das variiert hin und wieder gerne. Das kann auch Stress- oder Krankheitsbedingt sein.

Wenn du gerne einen geregelten oder gar keinen Zyklus haben möchtest, würde es dir helfen die Pille zu nehmen. Dies dient nicht nur -wie in erster Linie gedacht- der Verhütung, nein auch durch regelmäßige Einnahme kannst du deinen Zyklus vorrausplanen oder ausfallen lassen.

Darüber solltest du dann aber lieber mit deinem Frauenarzt/ deiner Frauenärztin persönlich sprechen, damit sie dich umfassend beraten kann!

Alles Gute! :)

Kommentar von ChrissanFox ,

Die Pille will ich nicht nehmen, sonst nehme ich wieder zu, außerdem bin ich gerade mal 13

Antwort
von Murmaider, 8

Das ist vollkommen normal. Spätestens wenn du die Pille nimmst wird dein Zyklus regelmäßiger.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten