Frage von Jasmin9139, 66

Wechseljahren schon mit 18?

Hay Ich bin 18 Jahre und habe seit einem halben Jahr meine Tage nicht mehr mir ist oft schlecht( meistens morgens und abends) kann schlecht schlafen bin aber ständig müde und unkonzentriert. Vergeblich war ich bei einer Gynäkologin, gefunden hat sie natürlich nichts sie hat gesagt es wäre alles ok. Natürlich hatte ich weiterhin Geschlechtsverkehr (nebenbei bemerkt). Jetzt habe ich mich im Internet schlau gemacht und da passen alle Aussagen zu mir. Jetzt wollte ich fragen ob es wirklich sein kann dass ich schon in den Wechseljahren bin oder hat das einen anderen Grund?

Anzeige
Antwort
von expermondo, 5

Hallo Jasmin9139,

Schau mal bitte hier:
Gesundheit Alter

Antwort
von Matahleo, 22

Hallo Jasmin,

das klingt ziemlich strange, aber es gibt ja bekanntlich nichts, was es nicht gibt. 

Ich weiß nicht, wie du aussiehst, aber hast du vielleicht Untergewicht? Da kann es auch sein, dass man keine Tage mehr bekommt. 

Ansonsten würde ich dir mal empfehlen eine Hormonuntersuchung machen zu lassen. 

Vielleicht änderst du mal deinen Frauenarzt? Und holst dir eine zweite Meinung ein?

Mich würde es irritieren in deinem Alter, also noch mal ab zu den Ärzten und abklären lassen. 

LG Mata

Kommentar von Jasmin9139 ,

Untergewicht bin ich auf jeden Fall nicht leider bin ich schon 5 Kilo über das normal Gewicht. 

Ich werde mir auf jeden Fall eine zweite Meinung einholen. Danke 😊

Kommentar von Matahleo ,

O.k. das ist doch schon mal gut, wenn du nicht Untergewichtig bist. Und ganz ehrlich, 5 kg über Normal? Wer bestimmt hier, was normal ist :) Ich bin mir sicher du siehst toll aus. 

Eine andere Möglichkeit wäre auch noch Stress. Oder extreme Anstrengung also Training. Das führt auch manchmal zu Ausfällen bei der Regel. 

Du könntest aber auch einfach eine "Regelpause" haben, das passiert auch schon mal. Wie lange ist das denn schon?

LG Mata 

Antwort
von bikerin99, 21

Statt über Wechseljahre mit 18 Jahren nachzudenken, fällt mir sofort ein, dass diese Symptome Menschen, in 1. Linie sind es junge Mädchen, mit einer Essstörung, besonders bei der Magersucht, haben.
Wenn das für dich nicht zutrifft, du ausreichend gesunde Ernährung zu dir nimmst, dann könnten psychische Gründe die Ursache sein, wie Stress, Belastungen,....
Vergiss die Idee mit den Wechseljahren.

Antwort
von fitgirl01, 22

Ich denke kaum dass du deine Wechseljahre hast. Du bist evlt noch nicht mal mit der Pubertät fertig. Ich denke solche Situationen gibt es, geh doch mal zu ner anderen Ärztin vl findet die etwas, denn normal hört sich das nicht an.
Mal so nebenbei: nimmst du die pille?

Kommentar von Jasmin9139 ,

Ich habe sie schon vor über einem Jahr abgesetzt weil ich wegen der Pille sehr depressiv wurde 

Antwort
von Kurpfalz67, 19

Eher schwanger, als Wechseljahre!!!

Falls du nicht schwanger bist, was die Gynäkologin hätte feststellen müssen, würde ich dir eine internistische Untersuchung anraten. Eventuell kann dir auch ein Endokrinologe weiterhelfen.

Antwort
von Caatriicee, 32

Ich denke nicht, dass du in den Wechseljahren bist. Die Periode bekommt man auch durch Stress nicht. Zu dem gibt es Frauen, die manchmal längere Pausen zwischen ihrer Periode haben.

Antwort
von kidgz, 22

Kann es sein dass du schwanger bist?

Und du solltest dir ne zweite Meinung von einem anderen arzt einholen :)

Kommentar von Jasmin9139 ,

Ich habe sehr viele schwangerschaftstest gemacht und eine Bluttest alles war negativ natürlich sind dazwischen 3-4 Monate vergangen 

Kommentar von kidgz ,

oh okay :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community