Frage von Chile11164, 79

Wechselgegühren bei Techem?

Hallo! Ich bin umgezogen (in gleicher Stadt) und mein Energieanbieter war Techem. Nun habe ich die Endabrechnung bekommen und sehe einen Posten "Wechselgebühren" in Höhe von 27,95€. Frage: Ist es üblich, bzw. rechtens, daß Techem mir die Gebühren anrechnet? (Es gibt einen Nachmieter, der anstelle meiner Wenigkeit, Kunde von Techem ist) Danke für kompetente Antworten. Gruß

Antwort
von Kuestenflieger, 66

die person [ sie ] ist unwichtig , den versorger interessiert nur die übergabestelle .  da hat ein wechsel statt gefunden . das habe ich auch als eon altkunde zahlen müssen bei ortswechsel ; telekom dito .  steht im vertrag .

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten