Frage von knokna95, 36

Wechsel von Gymnasium auf Realschule wegen Sitzenbleiben in die höhere Klasse?

Hallo, ich habe mich dieses Jahr nicht genug angestrengt und bleibe wahrscheinlich Sitzen. Ich bin gerade in der 9. Klasse, was ist wenn ich auf die Realschule wechsle, muss ich dort auch die 9. wiederholen oder kann ich in die 10. kommen?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von smileoneday, 26

Hey.
Also so weit ich weiß, musst du sitzen bleiben. Jedoch hättest du mit deinem/r Klassenlehrer/in sprechen können.
Meine beste Freundin hatte das gleiche Problem. Sie hat mit irre Lehrerin darüber gesprochen, zu wechseln und das hat die Klassenlehrerin den anderen Lehrern mitgeteilt. Zusammen haben sie bei der Notenkonferenz entschieden, dass sie sie Weiterkommen lassen werden, wenn sie die Schulformen wechselt (Gymnasium zur Realschule). Die Deutschlehrerin hat ihr statt eine 5, die 4- gegeben und so konnte sie dann ganz normal weiter, nur eben auf der Realschule.
Ich schätze, das ist jetzt ein wenig zu spät für dich, oder?
Ansonsten sprich deinen Lehrer / deine Lehrerin darauf an. Fragen kostet nichts ;)
Hoffe es klappt für dich.
LG.

Kommentar von knokna95 ,

Danke für deine Antwort, ja das stimmt das ist ein bischen zu spät. Aber mal sehen was ich noch machen kann.

Kommentar von smileoneday ,

Gerne.
Alles Gute und viel Glück!!

Antwort
von htmllonely, 20

Also bei uns ist es so, dass man entweder die Stufe wiederholen muss oder aber auf die Realschule wechseln kann und dann dort NORMAL weiter macht. Es hängt glaube ich von Bundesland zu Bundesland etc. ab. 

Kommentar von knokna95 ,

Weist du wie das in Baden-Württemberg ist?

Kommentar von htmllonely ,

Leider nicht, tut mir leid..

Kommentar von knokna95 ,

Ok trotzdem vielen Dank für deine Hilfe

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community