Frage von Moritzbenedikt, 26

Wechsel von DSL zu Kabel, wie analoge Telefone an Fritz!Box anschließen?

Hey Leute,

ich führe gerade einen Anbieterwechsel von Vodafone zu Unitymedia durch, nun steht die Rufnummerübernahme vor der Tür. Nur leider funktioniert es nicht so, wie ich möchte. Ich hatte im Keller einen NSplit 2.0 und einen Eumex 505 stehen, immer wenn ich einen Anruf erhalte, klingelten die Telefone in den verschiedenen Stockwerken, die an jeweils eine Telefonbuchse (NFF) angeschlossen sind. Nun habe ich jedoch eine Fritz!Box im Erdgeschoss stehen und weiß leider nicht, wie das jetzt funktionieren soll.

Vielen Dank für alle Antworten und MfG Moritz Weber

Antwort
von Gaskutscher, 19

Welche Fritz!Box ist es denn? Unterschiedliche Modelle haben unterschiedliche Anschlüsse.

Kommentar von Moritzbenedikt ,

Die Fritz!Box 6490 Cable

Kommentar von Gaskutscher ,

Die Fritz!Box 6490 Cable besitzt sowohl einen S0-Bus für ISDN wie auch Anschlüsse für analoge Endgeräte (Telefonie).

Das primäre Problem von dir wird vermutlich sein »wie bekomme ich die Leitungen dorthin wo sie bisher waren?«, richtig?

Mit der Eumex 505 hattest du vor ca. 14 Jahren ein topaktuelles Gerät, inzwischen sind wir etwas weiter. 

Da du vermutlich ausschließlich analoge Endgeräte hast (Telefonie) -> kannst du vom Standort der Fritz!Box aus ein Kabel zu der bestehenden Verkabelung der Telefone im Haus legen?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community