Website Suchmaschinenoptimierung Hilfe?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Also der einfache Teil wäre die "OnPage" Optimierung, also wie man die Webseite / den Code gestalten sollte, damit das Ganze möglichst gut von Suchmaschinen bewertet wird. Was das angeht hast du dich mit Wordpress imho schon mal richtig entschieden, das ist nämlich von Haus aus schon recht gut optimiert, ggf könntest du dir auch noch spezielle "SEO Plugins" installieren, aber erwarte davon nicht so viel, die sind nur für das "Feintuning" zuständig.

Bzgl deiner Frage mit dem Shop, auch dafür gibt es diverse Wordpress Plugins (wie für fast alles^^), sieh dich vielleicht einfach mal auf https://de.wordpress.org/plugins/search.php?q=shop um.

Der schwierige / aufwändige Teil wäre dann die "OffPage" Optimierung, also der Teil, der sich "außerhalb" deiner Seite abspielt. Dabei geht es vor allem darum, möglichst viele Links von vielen verschiedenen Seiten zu bekommen, am besten von Seiten mit ähnlichen Themen. 

Für den Anfang solltest du dir als allererstes überlegen, was denn für dich die wichtigsten Suchwörter sind, also worunter du nach Möglichkeit gefunden werden willst. Wenn du das getan hast, dann wäre es für den Anfang wohl am besten du suchst selber bei Google nach diesen Suchbegriffen, siehst dir die Seiten an, die du dort findest, und schreibst ggf die Betreiber dieser Seiten an und fragst, ob sie Interesse an einem Linktausch / einer Partnerschaft hätten (also, dass ich euch gegenseitig verlinkt). Es kann auch helfen sich anzusehen, woher denn die "größten Konkurrenten" ihre eingehenden Links bekommen, oft kann man dort dann nämlich auch einen abgreifen.

Was erstmal auch nicht verkehrt ist, auch wenn es heutzutage nicht mehr ganz so viel bringt, wären Einträge in Webkatalogen und Artikelverzeichnissen. Listen mit Webkatalogen und Artikelverzeichnissen finden sich im Internet zu hauf, z.B. https://www.ranking-check.de/tools/wichtige-webkataloge/  Wenn du dich mit deiner Seite dort einträgst, hast du zumindest schon mal eine Grundlage geschaffen. Es gibt natürlich auch noch weitere Möglichkeiten an Backlinks zu kommen, z.B. Forenbeiträge, Blogkommentare u.v.m., eine kurze Einführung zu dem Thema findest du z.B. hier: http://www.webmasterpro.de/management/article/seo-linkbuilding.html 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Moin.

Du verwendest Wordpress?

Dann installiere Dir folgende zwei Plugins:

JetPack:
https://de.wordpress.org/plugins/jetpack/

YoastSEO:
https://de.wordpress.org/plugins/wordpress-seo/

JetPack sorgt, wenn es ein mal in seinen Einstellungen konfiguriert wurde, dafür, dass Deine bestehenden, vor allem aber Deine neuen Inhalte, entsprechend publik gemacht werden und bietet Dir umfangreiche Auswertungen über den Erfolg.

YoastSEO findest Du nach der Installation und seiner Einstellung im Beitragseditor ganz unten unter dem Eingabebereich. Es wertet Deine aus, gibt Dir Hinweise zu Formatierung und Textfluss und bietet Dir die Möglichkeit, alle SEO-relevanten Einstellungen für jeden einzelnen Beitrag separat vorzunehmen.

Beide Plugins sind kostenlos, erfordern aber, dass Du Deine Webseite mindestens bei Google, ebenfalls kostenlos, registrieren und verifizieren lässt. Wie das genau geht, ist in beiden Plugins ausführlich und leicht verständlich beschrieben.

Darüber hinaus solltest Du Dir mal diesen Artikel gönnen:
http://www.heise.de/ct/ausgabe/2016-19-Wie-Google-die-Regeln-fuer-die-Suchmaschinenoptimierung-vorschreibt-3306825.html

BTW: SEO ist ein langwieriger Prozess. Mitunter zeigen sich Ergebnisse erst nach mehreren Wochen.

- -
ASRvw de André

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nur als kleiner Tipp:

Wenn Du Dich wirklich nicht damit auskennst und nicht die nächsten Monate damit verbringen willst alles zu lernen, dann beauftrage lieber jemanden.

Dann hast Du Zeit für Deine Sachen und kannst Geld verdienen. Das geht schneller als wenn Du selbst alles lernen musst. Denn in der Zeit kannst DU nichts kreatives machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung