Webseiten Design - Wie teuer ist sowas?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

All das zu erlernen, was dahinter steht, dauert auf jeden Fall sehr lange. Bezüglich zur Schwierigkeit: Es gibt Höhen und es gibt Tiefen.

Zu den Kosten: Das kommt auf den Auftragnehmer und deine konkreten Ansprüche an. Manche Auftragnehmer nehmen einen Pauschalpreis, andere lassen sich nach Stunden bezahlen. Mit mindestens 800 Euro aufwärts kannst du auf jeden Fall rechnen, wobei hierzu gesagt werden muss, dass das sicherlich nicht alles einbeziehen würde, was die von dir verlinkte Beispielseite alles in sich hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt für Webseiten zum Selberbauen auch _Baukasten System die kostenlos sind und du Bracust keine Html Kentnisse  Dafür solange du nicht die Webseite als Etwas Beruflcihes Bracuhst  bracust du auch keien Desinerkosten usw. Für das normale gibt es genug Gratis vollversion auch wen es da ein Paar einschränkungen gibt reichen die aus Schaue doch mal zb bei Computerbild nach oder auch bei den anderen pc Zeitschriften die Software anbieten.

zb Webseite xxx...ist sehr einfach zu handhaben. (von cb)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ohne vorhandene Programmierkenntnisse dürfte es schier unmöglich sein, eine gut aussehende Webseite zu erstellen. Sofern das Projekt allerdings nicht zu anspruchsvoll ist, kann man durchaus in Eigenregie mit der Individualisierung von vorgefertigten Templates zufriedenstellende Ergebnisse erzielen.

Aussagen über Preise von professionellen Agenturen sind dagegen nur schwer zu treffen, da diese sehr stark von der gewählten Agentur und dem Umfang des Projektes abhängen. Die genannten 800 Euro sind wohl eher an der absoluten Untergrenze angesiedelt. Viel eher sollte man mit einem Preis im niedrigen vierstelligen Bereich rechnen - und das auch nur bei einfacheren Arbeiten. Bei Webseiten, die vollständig programmiert werden müssen, bewegen wir uns dagegen schon im fünfstelligen Bereich.

Für den Anfang von kleineren Projekten würde ich daher zunächst fertige Templates empfehlen. Die Vorteile davon verdeutlicht etwa dieser Artikel:

https://www.adfreak.de/blog/2016/07/21/webdesign-nicht-mehr-teuer/


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?