webhosting produkte widerrufbar?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich gehe davon aus das es sich bei Webhosting,  um ein
nicht auf einem körperlichen Datenträger handelt.

Somit ist das Widerrufsrecht ausgeschlossen. Wenn du darauf hingewiesen wurdest:

(5) Das Widerrufsrecht erlischt bei einem Vertrag über die Lieferung von nicht auf einem körperlichen Datenträger befindlichen digitalen Inhalten auch dann, wenn der Unternehmer mit der Ausführung des Vertrags begonnen hat, nachdem der Verbraucher

1.ausdrücklich zugestimmt hat, dass der Unternehmer mit der Ausführung des Vertrags vor Ablauf der Widerrufsfrist beginnt, und2.seine Kenntnis davon bestätigt hat, dass er durch seine Zustimmung mit Beginn der Ausführung des Vertrags sein Widerrufsrecht verliert.

§ 356 BGB

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kommt auf den Anbieter an. Sollte in den AGB stehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von boyboyboy674
14.10.2016, 11:23

wenn der anbieter es nicht in den agb angibt oder anbietet aber das gesetz schon ist es ja nicht relevant und wie das gesetz genau ist möchte ich wissen, denn da hat sich viel geändert

0

Das steht bei deinem Anbieter in den AGB. Eine Domain ist nicht Widerrufbar, falls du eine im Paket hast.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von boyboyboy674
14.10.2016, 11:21

agb stehen hinter dem gesetz - und das möchte ich wissen

0
Kommentar von BeardedTeen
14.10.2016, 11:23

wenn du alles so genau weist dann frag nicht. wenn du ein seriösen Anbieter hast sind seine agb laut gesetz.

0
Kommentar von BeardedTeen
14.10.2016, 11:25

wieso schreibst du nicht den support an?

0

§§ 312c ff, 355 ff BGB.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von boyboyboy674
14.10.2016, 11:30

stell dir jetzt mal dein profilbild vor: ich bin die rote person und in den mülleimer werf ich deine antwort. hauptsache punkte sammeln oder wie?!

0

Was möchtest Du wissen?