webdesign lernen ...?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ganz am Anfang solltest du dir erst einmal essentielles Grundlagenwissen von/über HTML und CSS aneignen. Denn alles weitere baut direkt oder indirekt darauf auf. Egal ob es die Client- (JavaScript) oder Server-seitige (PHP + MySQL, Ajax)  Programmierung ist oder man das bereits erlernte weiter vertieft, und sich mit Preprocessoren anfreundet. Anfang solltest du eher gute Fachlektüre nutzen. Ich kann dir vor allem das HTML5 Handbuch von Stefan Münz empfehlen. Das Buch gibt es als gebundene Version. Wird jedoch auch als OpenBook zum kostenlosen Online-Lesen angeboten. Die gebundene Version taugt aber auch als gutes Nachschlagewerk. 

http://webkompetenz.wikidot.com/docs:html-handbuch

Eine gute und aktuelle Anlaufstelle ist auch das Mozilla Developer Network. Dort findest du viele nützliche und lesenswerte Informationen zu HTML, CSS und JavaScript. Parallel dazu auch das SelfHTML Wiki (das hier bereits erwähnt wurde) empfehlen kann. Im deutschsprachigen Raum eine der Top-Adressen. Wenn du einer Website Leben einhauchen möchtest, darf JavaScript nicht fehlen. Sicher, dank HTML5 und CSS3 kann man weites gehend auf Javascript verzichtet. Gänzlich ohne wird man es heute aber kaum noch schaffen. Angefangen bei der Validation von Input-Feldern oder dem Manipulieren von Inhalten. Für den Einstieg solltest du mit "JavaScript und AJAX" von Christian Wenz gut eingedeckt sein. Das Buch ist im Rheinwerk Verlag erschienen und wird auch zum kostenlosen Online-Lesen angeboten:

http://openbook.rheinwerk-verlag.de/javascript\_ajax/

Client-seitige Validierung schön und gut, aber allein nicht das wahre. Ob Gästebuch (zugegeben, ziemlich oldschool ;) ), sichere Formular-Validierung, Passwort geschützte Bereiche oder Entwicklung eines Backends zur Administration deiner Inhalte (Content-Management), die wiederum dynamische ausgegeben werden. Genau dort kommt PHP mit MySQL ins Spiel. Wie bereits Anfangs erwähnt ist PHP eine Server-seitige Scriptsprache, mit der du dynamische Web-Applikationen erstellen kannst. MySQL ist hingegen (vereinfacht herunter gebrochen!) ein Datenbanksystem. Für den Einstieg dir vor allem das Buch "PHP 5.6 und MySQL 5.7" von Florence Maurice empfehle. Eine sympatische Dozentin, deren Bücher ich immer wieder gerne lese. Neben den Büchern gibt es das ganze auch in Form eines Video-Training auf DVD. Falls du also lieber bewegten Lernstoff bevorzugst, auch diesen bekommen kannst. Hier allerdings »nur« zum Buch verlinke. 

http://www.amazon.de/exec/obidos/ASIN/3864902819/onlioffltrait-21

Zu guter Letzt noch ein persönliches Anliegen. ;-) Ich erlebe es leider immer wieder, das all jene die auf der »Informatik-schiene« in den Web-Bereich rutschen und derartige Dienstleistungen anbieten, von gutem Design keine Ahnung haben. Wenn man sich dann so manche Werke anschaut, eigentlich nur ein lautes »WTF« schreien möchte. Ich weiß nicht wieso, aber bei vielen (so scheint es), wird der kreative Teile entweder vernachlässigt oder einfach als weniger relevant angesehen. Daher dir abschließend noch das Buch »Grafik und Gestaltung - Für Ausbildung und Praxis« von Claudia Korthaus nahe lege. 

http://www.amazon.de/Grundkurs-Grafik-Gestaltung-Ausbildung-aktualisierte/dp/3836236575

In dem Buch werden eigentlich elementare Grundlagen vermittelt, die meiner Meinung nach nicht fehlen sollten. Es gibt auch diverse Werke die explizit auf Web bezogen sind. Jedoch ist es nie verkehrt über den Tellerrand zu schauen. Daher bewusst auf dieses Buch verweise. Letztendlich bleibt es dir überlassen. In diesem Sinne, viel Spaß und Erfolg beim Lernen.

LG medmonk 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von medmonk
26.03.2016, 17:49

Sorry für kleinere Grammatik und Rechtschreibfehler. Bei dem Roman etwas zügiger getippt und versehentlich ohne Korrekturlesen abgeschickt. Falls etwas nicht verständlich sein sollte, einfach nachfragen. 

LG medmonk 

0

codecademy und codeschool empfehle ich dir gerne für die Webprogrammierung. Sonst orientier dich an HTML, CSS und Javascript. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Guck dir mal auf YouTube Videos Videos dazu an, dort werden viele Grundlagen erklärt. Ansonsten gibt es auch viele HTML Bücher online zu lesen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von pixelino
26.03.2016, 14:20

Es gibt Html, jQuery, Jekyll, Php und vieles mehr, warum genau HTML. Php ist viel dynamischer!

0

Um mit html5 und css3 anzufangen, solltest Du hier alles Wesentliche finden:

http://www.selfhtml.org/

Als Editor empfehle ich Dir Notepad++ (gratis als Download)

Außerdem benötigst Du noch Javascript (in diesem Zusammenhang ist besonders die jquery Library interessant)

Für dynamisches Webdesign dann natürlich SQL und php.

Auf youtube.com gibt es auch jede Menge Tutorials.

Solltest Du Dich für CMS (Content Management Systeme) interessieren:

Drupal, Jimdo, Joomla!, Typo3 und Wordpress sind bekannte Namen, teilweise gibts die (und fertige Templates dafür) auch gratis zum Download.

Viel Spaß und gutes Gelingen!

In welche HTL gehst Du denn?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von medmonk
26.03.2016, 15:52

Als Editor empfehle ich Dir Notepad++ (gratis als Download)

Notepad würde ich nicht mal mehr mit einer Kneifzange anfassen. Ja, solang man nicht über den Tellerrand schaut ist auch Notepad++ ein toller Editor. Sobald man sich aber mit Preprozessoren anfreundet, ist Notepad nicht zu gebrauchen bzw. zu umständlich. Unter anderem fehlerhaftes oder gar kein Syntax-Highlighting. 

Auf youtube.com gibt es auch jede Menge Tutorials.

Von denen dutzende zum Lernen alles andere als geeignet sind. Da tummeln sich leider zu viele selbst ernannte Gurus, die teilweise nur Bockmist von sich geben. Semantik - was ist das? ;-) Nicht alles ist schlecht. Jedoch wird man als Einsteiger es schlecht bewerten können. Daher mit Vorsicht genießen und parallel auf gute Fachlektüre zurückgreifen. 

LG medmonk 

0

Such dir eine Website aus oder überleg dir selber ein Projekt(Website) und fang einfach mithilfe von 

https://www.youtube.com und

 http://www.w3schools.com/html/

an zu programmieren.

Wenn du eh schon Programmiererfahrungen hast lernst du so (für dich alleine) am schnellsten und effektivsten. So zumindest meine Erfahrung.

Liebe Grüße, JutenMorgen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?