Frage von LucaBerger, 48

Web.de Konto gesperrt mit Inkasso "Androhung"?

Guten Tag, gerade eingeloggt in a web.de Konto. Mit nicht realen Daten wurde das Konto erstellt. Nun steht da lustiger weise " Trotz mehrfacher Aufforderung konnten wir keinen Zahlungseingang zu den angemahnten Forderungen verzeichnen.

Die Forderungen wurden an unser Inkassobüro übergeben. Sie bekommen ein separates Schreiben per Post"

Nun komme ich aus dem Lachen fast nicht mehr raus. Eigentlich nur weil ich nicht verstehe wofür ich Geld zahlen soll. Habe nie etwas gekauft. Vorallem nicht bei Web.de oder so....

Kann mir da jemand eventuell etwas zu erzähln?

Antwort
von kevin1905, 25

Wahrscheinlich versehentlich mal eine Club-Mitgliedschaft abgeschlossen. Web.de ist verdammt nahe an eine klassischen Abo-Falle.

Da du keine realen Daten angebenen hast, kannst du den Rotz ignorieren.

Kommentar von LucaBerger ,

Habe ich halt wirklich nie getan^^ Wieso ich mir da so sicher bin is ganz einfach. Hab das nur einmal genutzt um ne email zu bestätigen^^

Antwort
von Haakona, 26

Kannst du getrost ignorieren.

Ich hatte das gleiche bei GMX (gleicher Verein). Nur dort mit realen Daten so das sie mir mehrere Briefe nach Hause geschickt haben. Nach 4 oder 5 Mahnungen haben sie aufgegeben.

Mein Email Konto wurde dann aber gesperrt und nach einer Zeit wohl gelöscht. Konnte mir dann aber einfach wieder einen neuen account mit der selben Adresse machen. Als ob nichts gewesen wäre.

Wegen sowas bin ich aber von Web/GMX weg, gibt weitaus bessere Provider als diese abzocker.

Kommentar von LucaBerger ,

Danke für die Info. Mehr wollte ich nicht wissen :) Endlich mal jemand mit einer richtigen Antwort hehe

Antwort
von max230, 38

War die Mail im bekannte ordrder oder bei unbekannt ?

Kommentar von LucaBerger ,

Keine email. Ich kann nirgendswo mehr drauf zugreifen da nurnoch das Zitierte angezeigt wird

Antwort
von EXInkassoMA, 9

Kein einziges mal hat web.de bisher geklagt.In den Urteilsdatenbanken wie jurion.de kein einziger Hinweis 

Antwort
von Turbomann, 22

Manchmal hilft es auf Google mal zu schauen

https://www.google.de/?gws_rd=ssl#q=Web.de+Konto+gesperrt+mit+Inkasso+%22Androhu...

Schau mal, ob da einiges auf dich zutrifft

Antwort
von Raimund1, 27

SPAM

einfach die mail löschen!

Kommentar von LucaBerger ,

Das ist keine Email. Ich kann nichtmals auf "email eingang " oder so klicken. Das ist die einzige Seite die angezeigt wird

Kommentar von Brandenburg ,

Und falls ein Inkassoschreiben kommen sollte: Damit zur Polizei Strafanzeige wegen Betrugs erstatten. Keinesfalls irgendwas zahlen, wenn vorher nicht Kostenpflichtiges bestellt etc..wurde.

Kommentar von LucaBerger ,

Das ich nix zahlen werde ist klar.

Antwort
von ClausO, 22

Und wer zuletzt lacht sind die, auch über IP und Mac finden die Dich.

Kommentar von LucaBerger ,

Only VPN? Und selbst was wollen sie mir sagen? Das ich angeblich etwas gekauft habe? Ja das sollen sie mir bitte ins Gesicht sagen....

Kommentar von supersuni96 ,

Fakt ist, dass sie deine Daten haben, weil DU dich da eingeklickt hast. Das sagt einfach alles. Lass doch einfach die Finger von solchen Programmen, wenn du gar nicht vor hast, dir dort ein echtes Mail-Konto anzulegen. Leute wie du, die mit solchen Email-Adressen ihr Unwesen treiben, sind prädestiniert für das Inkassobüro von web.de.

Kommentar von LucaBerger ,

Joa, weil WEB.DE warscheinlich denkt die bekommen Leute dran die zahlen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community