Frage von againsttherest, 99

WEB.de Abofalle was kann ich tun?

Halli Hallo,

Ich benutze mein Web Konto kaum. Heute logge ich mich in mein Postfach ein und bin vor Schreck erstarrt. 3 Mahnungen von Web.de, ich solle doch bitte mein Web Club und mein angeblich dazugebuchtes GB bezahlen?! 30 Euro sind es mittlerweile.

Ich bin so sauer über diese Dreistigkeit. Ich bin mir mehr als sicher, nichts bewusst abgeschlossen oder bestätigt zu haben. Nach bereits kurzer Recherche fand ich einige Einträge über diese Abofalle und einfach darüber, dass ich nicht allein mit diesem Problem dastehe.

Ich habe natürlich 2 Kündigungen ( Web. de Clubmitgliedschaft und aufgestocktes GB ) geschrieben und eine Vorlage von der Verbraucherzentrale mitgeschickt wo eben mein Einspruch deutlich gemacht wird. Ich sehe es einfach nicht ein den Betrag zu bezahlen ( jeder empfehlt mir das , da ja sonst der Anwalt eingeschalten wird ) oder eben das Jahr weiter zu bezahlen! .

Was soll ich tun? Ist Jemanden hier, dem das auch schon einmal widerfahren ist? wie seid ihr vorgegangen ? muss ich das wirklich bezahlen? ist es sinnvoll einfach den Account zu löschen? :D ich bitte um hilfreiche Antworten, und bin denen dankbar die sich die Zeit nehmen um mir zu helfen :)

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Undefined999, 52

Keine Panik

Der Vorteil ist, dass du nun die Kostenlose Club Hotline anrufen kannst.

Denen kannst Du nun sagen, dass das ein versehen war und du diese club mitgliedschaft gar nichts willst.

Bei mir haben die das dann sofort wieder rückgängig gemacht, ohne irgendwelche kosten.

(Ja, ich gestehe, ich habe mich auch schon mal dabei verklickt)

Kommentar von againsttherest ,

ja aber funktioniert das auch, nach dem Einspruchszeitraum? :(

 

Kommentar von Undefined999 ,

das weiss ich allerdings nicht, weil es mir sofrt aufgefallen ist :(

Kommentar von againsttherest ,

nochmals Dankeschön, hatte einen sehr freundlichen Mitarbeiter der meine Lage verstanden hat und alle Rechnungen storniert hat! :) 

Kommentar von Undefined999 ,

yay das ist klasse, freut mich :)
und vielen Dank für deine Rückmeldung

Antwort
von ShatteredSoul, 66

Einfach nicht weiter darauf reagieren. Ernstzunehmende Mahnungen müssen sowieso mit der Post per Einschreiben geschickt werden.

Kommentar von againsttherest ,

und die Kündigungen trotzdem abschicken? 

Kommentar von ShatteredSoul ,

Ja, kann ja nicht schaden.

Kommentar von NackterGerd ,

Da würde ich mich aber nicht darauf verlassen dass Rechnungen bzw Mahnungen per Post kommen müssen

Antwort
von ninamann1, 43

Lese bitte , was  Rechtsanwalt Hollweck dazu schreibt

http://www.kanzlei-hollweck.de/ratgeber/abofallen-im-internet/

Antwort
von ManuViernheim, 33

Ich hatte 2 E Mail Adressen. Von web.de.

Eine E Mail Adresse könnte ich sofort löschen. (Die 2. E Mail Adresse)

Bei der 2. E Mail Adresse brauchte ich sonst nichts zu machen. Einfach löschen, fertig.

Die andere (1. E Mail Adresse) erst nach einer Weile. (Etwa 4 Wochen hackten sie auf mir rum)

Ich schickte auch von der Verbraucherzentrale eine Kopie.

Dann schrieb ich dazu, dass ich meinen Anwalt eingeschaltet habe.

Trotzdem ging das "Gehacke" noch etwa 4 Wochen weiter. Ich reagierte nicht weiter.

Auf einmal, nach etwa 4 Wochen konnte ich auch die 1. E Mail Adresse löschen.

GMX und web.de gehören zu 1&1. Beide haben dieselben Methoden, Kunden zu betrügen.

Sie schenken Dir eine Club Mitliedschaft. Man sieht das nur, wenn man zufällig im Postfach links oben schaut. Da steht dann auf einmal statt Freemail, Club.

Wenn man vor Ablaufen nicht kündigt ist man Schwupp, im Abo drin.

So dreist sind sie.

Lege Dir lieber von Acor eine neue.E Mail Adresse an.





Kommentar von NackterGerd ,

Man muss immer genau lesen wenn man etwas kostenlosen bekommt 

Nichts ist wirklich umsonst 

Antwort
von Posaunist, 26

Ich bin mir mehr als sicher, nichts bewusst abgeschlossen oder bestätigt zu haben.

Seit Dezember 2008 habe ich einen web.de-Account. Zu Anfang wäre es mir einmal fast passiert, daß ich mich verklickt hätte.

Manchmal hast Du nach der Anmeldung eine Seite mit den Vorteilen des web.de-Clubs. Unten hast Du einen Auffälligen Kaufen-Button, daneben steht ganz unscheinbar weiter zum Postfach. Möglicherweise hast Du Dich da einmal unbewußt verklickt.

Kommentar von againsttherest ,

das ist gut möglich, aber dennoch total dreist. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community