Frage von DerBoersenguru, 65

Wie wird man besser im Schach?

Ich spiele immer auf dem Smartphone Schsch - entweder gegen den Computer oder online. Ich habe aber ehrlich gesagt das Gefühl, dass ich gar nicht besser werde. Hat jemand ne Idee wie ich besser werden kann? Oder kommt das nur durch Übung?

Antwort
von OlliBjoern, 16

Natürlich gehört das Spielen auch dazu, wenn man besser werden will, das alleine ist aber noch nicht die "ganze Miete", man sollte seine Partien auch im Nachhinein analysieren, und schauen, wo man hätte besser spielen können.

Das geht zwar auch am PC/Smartphone, am besten lernt man aber, wenn man mit einem stärkeren Spieler zusammen analysiert. Der Grund liegt darin, dass man ja auch eine Erklärung braucht, warum eine bestimmte Strategie zu bevorzugen ist (das Programm gibt einem sicher gute Züge vor, man weiß aber nicht immer, "warum" diese Züge nun gut sein sollen).

Ein Mensch ist vielleicht nicht so stark wie ein PC-Programm, jedoch ist er oft besser im "Erklären" von Schach. Denn Schach besteht nicht nur aus Zügen, sondern eben auch aus längerfristigen Strategien.

Natürlich ist nicht jeder gute Spieler auch ein guter "Erklärer", aber es gibt Leute, die beides können.

Antwort
von Eistanz, 33

von Nichts kommt Nichts also üben aber das alleine ist zu wenig - du kommst niemals die Leiter hoch wenn Du mit "Volldampf" sprich: einfach so drauf los auf good Luck spielst ohne überhautp zu wissen, was das Zentrum ist.Du musst schon bereit sein ganz am Anfang anzufangen und Schritt für Schritt zu lernen anstatt gleich einen Hechtsprung zu machen .Ich bin bei CameTwist und schaue dort sehr viel bei Profis zu und daraus habe ich zusätzlich zu meinem Buch gelernt.Nur Lesen und  Zuschauen alleine bringt auch nichts, versuche das Gelesene oder Abgeschaute umzusetzen entwder online oder gegen den PC - dann wirst du schon merken dass es besser geht.Ich habe manchmal eine enoreme Glückssträhne und meine Punkte wirbeln in die Höhe und dann wieder ist der Andere besser und ich falle wieder - aber ich sage mir immer "Fallen ist keine Schande sonder liegen bleiben" in diesem Sinn " Tei, toi, toi" :-)

Antwort
von BlaBla1211, 20

Eine Möglichkeit wäre Schachfallen zu lernen um sie anwenden zu können und zu verhindern, dass jemand bei dir eine Schafalle anwendet.

Hier sind ein paar schachfallen: https://www.youtube.com/playlist?list=PL1fplYZOI_Bi0PQdm0Um4raet1tiyItz3

Antwort
von koten, 31

Über alleine reicht natürlich nicht. Du benötigst auch Kommentare zu Deiner Spielweise von besseren Spieler. Würdest Du Deine Fehler selber sehen, würdest Du sie ja nicht begehen.

Gibt es bei Dir in der Nähe Schachlubs? So ein Verein ist eine gute Adresse,

Antwort
von akinator61, 36

Übung macht den Meister.

Antwort
von wolfgang1956, 13

Einen Schachverein in der Nähe aufsuchen und dort mit Schachfreunden üben und sich über Schachbücher beraten lassen, die einem tiefergehende Geheimnisse verraten … :-)

Antwort
von labertasche01, 26

Üben und nach Tipps im netzt suchen. Evtl ein Buch kaufen. Oder gute Spieler nach Tipps fragen.
Und üben üben üben

Antwort
von Drakonarus, 20

Mehrmals spielen und neue Strategien ausüben. :)

Antwort
von PicarderKoenig, 22

Da gibts gute Bücher drüber

Antwort
von CreaxydragonJay, 23

Schach tricks ankucken, buch über schach kaufen und viel üben

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten