Frage von vanni2604, 215

Wie viel stunden zählt ein Feiertag?

Hallo. Ich habe da mal eine Frage.
Ich bin 16 Jahre alt und azubi. Wie viel stunden zählt ein Feiertag? Grad jetzt über Weihnachten? Bin im Einzelhandel tätig. Danke im voraus.

Antwort
von Erdbeere54321, 135

Wenn deine Wochenarbeitszeit 40 h beträgt und du diese normalerweise auf 5 Tage verteilst arbeitest 8 h, bei einer 6_tage_woche 6,67 h.Wenn du an einem Feiertag arbeiten musst natürlich die Zeit, in der du tatsächlich anwesend bist ohne Pausenzeit.

Antwort
von muehle22, 132

Bei mir in der Ausbildung hatte ich eine 40 Stunden Woche, an Feiertagen habe ich 6,75 Stunden aufschreiben dürfen.
Meine vertraglich festgelegten Wochenstunden (40) durch die Anzahl meiner Arbeitstage (6) =6,75.
Also so war es bei mir :)

Antwort
von Carlystern, 111

Waa willst du denn genau. An Feiertagen wird auch im Einzelhandel nicht gearbeitet. Der 24. Ist in vielen Geschäften bis 14 Uhr oder 16 Uhr geöffnet.

Antwort
von Nopperdon, 117

Bei uns wird erst ab 18:00 Uhr Feiertagszuschlag am 24.12.15 bezahlt.

Kommentar von vanni2604 ,

Und wie viele stunden zählt der 1. Und 2. Weihnachtsfeiertag? 

Kommentar von Carlystern ,

Ab 18.00 Uhr haben an Heilig Abend alle Geschäfte ausnahmslos geschlossen. 1. und 2. sind sowieso geschlossen.

Antwort
von Eiszeitw, 95

Du bekommst ihn so bezahl als wenn du arbeiten würdest

Kommentar von Eiszeitw ,

bezahlt

Kommentar von vanni2604 ,

Als 8 Stunden dann? 

Kommentar von Eiszeitw ,

Ja, wenn du sonst auch 8Stunden arbeitest

Kommentar von vanni2604 ,

Ich arbeite immer unterschiedlich.  Mal 10 Stunden mal 6 und mal 8.

Sollte eigentlich auf 40 Stunden in der Woche kommen. Hab aber seit ich dort arbeite immer mehr Stunden, da ich immer eine 6-tages Woche habe.

Antwort
von muschmuschiii, 104

Ein Feiertag zählt wie jeder andere Tag auch 24 Stunden.

Da du Weihnachen ins Spiel bringst: der 24.12. ist kein Feiertag, auch nicht im Einzelhandel!

Kommentar von vanni2604 ,

Aber der 1. Und 2. Weihnachtsfeiertag.

Ich meinte wie viel stunden der Arbeitstag zählt.

Kommentar von muschmuschiii ,

ich weiß nicht so richtig, worauf du hinauswillst! Geht es dir um Zuschläge?

Anspruch auf Zuschlag für Arbeit an FeiertagenEinen Anspruch
auf Zuschlag für die an gesetzlichen Feiertagen geleistete Arbeit gibt
es nur, wenn ein anwendbarer Tarifvertrag oder der Arbeitsvertrag diesen
Zuschlag vorsehen. Diese sind in gewissen Grenzen steuerfrei (§ 3b
EstG) und zwar entsprechend folgender Staffelung:

Feiertagsarbeit:

125 Prozent Silvesterarbeit ab 14 Uhr: 125 Prozent Arbeit am 24. Dezember ab 14 Uhr und an den Weihnachtsfeiertagen: 150 Prozent

Bemessungsgrundlage

für die Höhe der steuerfreien Zuschläge ist der auf eine Arbeitsstunde

entfallende Grundlohn. Der Grundlohn wird dabei steuerrechtlich bis zu

einer Obergrenze von 50 Euro berücksichtigt. Für die

Sozialversicherungsbeiträge gilt seit dem 01.07.2006 sogar, dass diese

nur bis zur Höhe von 25 Euro pro Stunde sozialversicherungsfrei sind (§ 1

Sozialversicherungsentgeltverordnung).

Antwort
von Dea2010, 80

Was genau verstehst du unter Einzelhandel?

Bei uns hat am 25.+26.12. alles zu?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten