Frage von TheHrlper, 40

Wie überrede ich meine Eltern zu Einen hoverboard?

Also ich bin 12 und ich wollte schon immer ein hoverboard aber ich hatte bereits vor 1 Monat Geburtstag und Weinachten feiern wir nicht. Ich habe mein Vater und Mutter heute gefragt ob ich ein kriege sie meinten es wäre Viel zu teuer. Ja das stimmt aber ich habe super hoverboard für 250 Euro gesehen sie hatten auch ein (CE) Zeichen und der zerfikat p2292 ist auch dabei aber meine Eltern sagen jedes mal (Was bringt es dir mit dem Ding rummzufahren hohl die was nützliches und nicht so ein mist das brauchst du nicht) ich sage dennen ich bin dann an der frischen Luft und hätte dann auch Spaß sie sagen dann damit du die ganze zeit draußen bist und keine Hausarbeiten machst? Ich kann nicht weiter diskutieren. Also ich weiß das man ein hoverboard Nich in Deutschland auf die öffentlichen Straßen fahren darf aber bei uns fährt nie ein Streifenwagen vorbei also muss es mir net jucken und es fahren auch andere in unserer Gegend ein hoverboard auch gefakte sie hatten auch nie Probleme mit dem Akku. Also auf jedem Fall Wie überrede ich meine eltern.

PS: Bitte keine Antworten die hier mir und auch weitere Leser nicht helfen

Antwort
von super2016, 17

Hi,

Im Grunde haben deine Eltern recht! Ein Hoverboard ist nichts sinnvolles, sprich du kannst theoretisch, außer auf Privatgrundstück nichts damit angefangen!

Wie du deine Eltern überreden kannst weiß ich auch nicht... Ich denke aber, wenn du ein Sicheres Board gefunden hast sind die ersten Zweifel weg. (Eventuell auch Zeitungen austragen!?)

Wichtig ist :

Deine beiden genannten Zertifikate bringen eigentlich gar nichts!
Viele Boards auch mit CE Zertifikat haben schon Feuer gefangen.
Ich besitze das City Blitz Board, ist komplett TÜV Rheinland Pfalz geprüft, weshalb keine Gefahr bestehen sollte!

Bei anderen Geräten gilt:
Geprüfte Ladeelektronik ist schon einmal ein Anfang, mir wäre das aber ehrlich gesagt immer noch zu unsicher!

Hoffe ich konnte helfen , bei weiteren Fragen einfach melden!

Gruß

Kommentar von TheHrlper ,

Ich habe eins von mediamarkt gesehen online und Media Markt ist ein zerfiziertes Markt also glaube ich das ich mir keine sorgen machen muss neben den Artikel steht noch hochwertiges Akku und die Bewertung liegen bei 4,5 meinst du es ist okey?

Kommentar von super2016 ,

Kannst du einen Link schicken, welches du genau meinst

Antwort
von GravityZero, 29

Trag Zeitungen aus, zack in ein paar Wochen hast du das Geld zusammen.

Kommentar von TheHrlper ,

WO kann ich Zeitung austragen also Soll ich zum Postamt und da nach ein Job fragen oder wie?

Kommentar von super2016 ,

Genau kann dir das hier keiner sagen, da dies in den meisten Städten variiert und wir deinen Wohnort nicht kennen. Postamt ist im Normalfall nicht für Zeitungen austragen zuständig. Einfach mal zum örtlichen Zeitungsverlag gehen und dort nachfragen.

Antwort
von Salzprinzessin, 23

Ganz ehrlich?? Lies dies mal und dann überleg dir, ob du nicht lieber etwas anderes möchtest ....

http://www.heise.de/ct/artikel/Hoverboards-Gefaehrlicher-Spass-auf-zwei-Raedern-...

Ich weiß es nicht sicher, aber ich nehme einmal an, dass, wenn du einen Unfall mit dem Teil hast, noch nicht einmal deine Unfallversicherung/Krankenversicherung dafür eintritt, weil es sich um ein verbotenes Teil handelt.

Kommentar von TheHrlper ,

Wenn das hoverboard bei ein zerfizierten Händler gekauft wird z.B Media Markt dann ist das okey und wenn daß TÜV Rheinland oder CE geprüft ist auch und es ist net illegal sondern es soll net auf öffetlichen Straßen erfahren werden und aber privat darf man das benutzen 

Antwort
von Thelazy09, 16

Du musst versuchen deine Eltern zu überzeugen hat bei mir auch geklappt:)

Kommentar von TheHrlper ,

Mit welchen Worten und PS meine Eltern sind ausländer

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community