Frage von Bertug, 63

Wie soll ich arbeiten, wenn ich Hauverbot habe?

Hallo Leute, habe vor zwei Jahren bei mein Arbeitgeber gekündigt, weil ich eine bessere Arbeitsstelle gefunden habe. Nun ist es so, das ich ein Nebenjob ausüben muss bei mein Ex Arbeitsplatzt, allerdings über eine Leihfirma. Habe heute erfahren, dss ich Hausverbot habe und dort nicht tein darf. Können die mir ohne Grund ein Hauverbot erteilen ? Und wie sieht es aus, wie soll ich jetzr weiter machen? Muss diesen Nebenjob annehmen da ich geld brauche. Wie kann ich vorgehen. Würde mich freuen wenn sich auskennende personen melden.

Antwort
von Jessii1606, 20

Ja deine Ex-Firma darf dir Hausverbot erteilen. Dies muss auch nicht wirklich einen Grund haben. Ein Supermarkt kann dir z.B. auch Hausverbot erteilen, weil dem Inhaber deine Hose nicht gefällt, die du anhast. Blödes Beispiel, wird auch keiner machen, aber es ist so.

Den Nebenjob kannst du nicht annehmen, da du Hausverbot hast und gegen dieses Hausverbot auch nichts tun kannst. Du kannst mal mit der Leihfirma reden, die dir diesen Job vermittelt hat und die ganze Situation schildern, vielleicht können die mit deinem Ex-Arbeitgeber reden und er gibt dir nochmal eine Chance oder sie suchen dir einen anderen Job.

Antwort
von kenny123456, 28

Bei mir war es so ähnlich ... Aber leider muss ich sagen dass die deine Ex Firma deinen Nebenjob einfach kündigen darf.... Du kanst z.B zu deiner Ex Firma hingehen und fragen was der Grund ist.... Wenn du sagst ob du es nochmal versuchen kanst uns die ja sagen ...BAM.... Wenn nicht dann Versuch es bei einem ähnlichen Unternehmen mit einem neben Job(so wie ich) ich bekomme zwar etwas weniger Geld dort .... Aber es reicht locker zum Leben.... Ich kenne viele Leute mit so einem Problem wie du ,aber alle haben es geschafft sich einen neuen Nebenjob zu suchen.
VIEL GLÜCK und Gib NICHT AUF...
danke wäre nett^_^

Antwort
von wilees, 28

Dein Ex-Arbeitgeber kann Dich ablehnen. Und das sollte es auch der Zeitarbeitsfirma mitteilen. Diese kann Dich einfach dort nicht einsetzen.

Antwort
von GravityZero, 31

Dann sag es deiner Leihfirma, dann müssen sie eben etwas anderes suchen.

Antwort
von ersterFcKathas, 25

!!!   hausverbot ist hausverbot... !!!  

da kannste nur das gespräch mit dem ehemaligen arbeitgeber suchen , ob er in diesem fall eine ausnahme macht...aber er hat ja einen grund gehabt das verbot auszusprechen...sicher nicht nur wegen deiner kündigung


Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community