Frage von Russiangirl21, 26

We sage ich ihm am besten, dass er meine Gefühle verletzt?

Hallo, Ich habe vor 4 wochen mit einer freundin über einen Mann geschrieben, mit dem ich seit Mitte Januar 2016 ein freundschaft plus Ding am laufen habe. Und seit ein paar Monaten, merke ich, dass ich mit ihm mehr möchte als nur freundschaft plus. Er hat auch immer den Eindruck gemacht, dass er für mich auch mehr empfindet. Und vor 4 wochen, wollte ich einer freundin davon erzählen, dass ich Gefühle für ihn habe und da ich noch einen mann kenne mit gleichem Vornamen, sagen wir auch immer den Nachnamen dazu. Das Problem dabei ist, dass ich die Nachricht aus versehen an den Mann geschrieben habe, für den ich die Gefühle habe. Als er es gelesen hat meinte er, dass er darüber nachdenken muss, wie es zwischen uns weitergeht. Ich habe ihn in diesen 4 wochen öfters nach seiner Entscheidung gefragt und er meinte immerwieder, dass er keine zeit hatte um sich darüber Gedanken zu machen. Ich habe ihm ein Ultimatum gestellte er soll mir bis spätestens morgen abend bescheid sagen. Wenn er das nicht macht, ist es vorbei. Das Problem dabei ist, dass ich das nicht einfach beenden kann. Bei mir ist es so. Wenn ich mich verliebe, dann aber auch wirklich Hals über Kopf. Jetzt weiß ich nicht, wie ich ihm am besten klar mache, was er mit mir macht. Ich bin seit Wochen am weinen wegen ihm, weil es mir einfach sooo weh tut das er mir nur sagt, dass er keine zeit hat um über sowas nachzudenken. Bitte helft mir.

Antwort
von Argon1, 12

Wenn du mehr von ihm möchtest sollte es schon auf Gegenseitigkeit beruhen sonst wird das ein sehr einsamer Weg.
Viele Männer wollen nur ihr Vergnügen und denken nicht einmal an eine Beziehung.
Wenn er dich so lange hin hält ist von seiner Seite aus keine Liebe im Spiel
Du solltest dann wirklich alles beenden und dir einen Partner suchen der zu seinen Gefühlen und der Liebe zu dir steht.

Mfg Argon1

Antwort
von kath3695, 13

Wenn jemand überlegen müsste, ob er mich will, würde ich die Beziehung sofort beenden.

Antwort
von N3kr0One, 15

Freundschaft + ist immer eine heikle Sache. Solange beide keine ernsten Gefühle zueinander entwickeln ist alles gut, klappt aber im seltensten Fall und früher oder später wird einer von beiden ziemlich verletzt.
Jetzt hat es eben dich erwischt.
Das mit dem Ultimatum finde ich schon gut, immerhin solltest du ihm auch nicht Jahrelang hinterhertrauern, sondern musst auch wissen, wann du dich wieder frei machen kannst.
Hals über Kopf verliebt sich in der Regel jeder, allein in diesem Forum finden gefühlt alle 3 Personen den Traummann / die Traumfrau, nur finden sie nicht zusammen.
Furchtbar...immer das gleiche Gesülze.

Schlussendlich ist Liebe immer eine Sache zwischen 2 Menschen, wenn er also nicht will, dann finde dich damit ab und mach dein Herz wieder frei.
Klingt leicht gesagt, aber sonst machst du dich selbst kaputt und vergeudest Lebenszeit.

Expertenantwort
von JZG22061954, Community-Experte für Freundschaft & Liebe, 6

Das ist halt das durchaus sehr häufig auftretende Problem bei Freundschaften plus. Irgendwann erwischt es einen der Protagonisten und nicht selten ist es auch der weibliche Part und dann nehmen das Drama oder vielleicht auch die Schmierenkomödie ihren Lauf. So auch in deinem Fall, wo dieser Mann nun natürlich sich am Kopf kratzt und angestrengt überlegt, warum zum Kuckuck soll ich eigentlich die ganze Kuh kaufen, wenn ich die Milch bisher auch so bekommen habe. Das Ergebnis dieser Überlegungen könnte unter Umständen enttäuschend und ernüchternd zugleich für dich ausfallen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten