Frage von 0311Cellofan, 2

We mach ich meiner Katze das Fressen mit Zahnweh und nach Narkose schmackhaft?

Hallo Also meine Katze wurde gestern in Narkose gelegt damit man ihr Blut abnehmen konnte und Urin, es wurden außerdem die Zähne behandelt, weil sie sich seit Tagen nur noch in Ecken rumgetrieben hat und nichts Fressen wollte. Die Tierärztin entdeckte darauf hin eine Zahnfleischentzündung und einen faulen Backenzahn. Den Die Ärztin auch entfernt hat und sie ihr auch ne Spritze gegeben die Entzündung hemmt. So nun einen Tag später verkriecht sie sich immer noch und will einfach nichts essen. Ich mach mir richtig Sorgen da sie schon fast 3 kg abgenommen hat. Wie kann ich sie fressen lassen?

PS: sie ist 15

Danke

Antwort
von Grillmax,

Auf jeden Fall weiches Futter, was sie schlabbern kann.

Also Dosenfutter mit hohem Geleeanteil - evtl noch etwas verdünnt

Ich bin eigentlich kein Freund von Katzenmilch.... aber in diesem Falle ...vielleicht mit etwas Quark verrührt?

Das mochte meine Katze zumindest ganz besonders gerne, kurz nachdem sie völlig ausgezehrt aus dem Tierheim von mir abgeholt wurde (sie hatte ihre ganze Kraft durch das säugen an ihre 5 Katzenbabys abgegeben und wurde von ihren Vorbesitzern leider unzureichend ernährt).

Antwort
von loema,

Warte doch einfach ab. Sie wird schon wieder fressen, wenn sie meint, dass es wieder geht.
Es kann auch sein, dass ihr kotzübel ist von der Narkose und weiß, dass sie gerade nix verträgt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten