Frage von User221Bs, 31

We gehe ich damit um, wenn mir etwas unangenehm war?

Also ich schaue gerne Anime, ich bin zwar kein totaler Nerd was das betrifft aber es macht mir einfach Freude. Jedenfalls hatte ich bei einem Jungen der in meine Klasse geht die Vermutung, dass er auch Anime schaut. (Ist egal warum ich das dachte) Ich hab ihn dann drauf angesprochen und nein er schaut keine Animes. Um ehrlich zu sein ist mir das nicht direkt peinlich und es ist mir echt egal was andere über mich denken, (Vorurteile gegenüber Anime) aber warum ist mir dieses Gespräch jetzt so unangenehm. Kann mir einer sagen wie ich damit ungehen soll? Ihr müsst wissen ich bin echt verschlossen und ich es muss einfach niemand wissen.

Antwort
von Shizuma, 15

Ich kann dich da gut verstehen ~ mir is mal sowas ähnliches passiert und es war mir danach unangenehm. Mir war auch egal was andere über mich denken, aber das war mir dann trotzdem irwie unangenehm, ohne dass ich wusste wieso. q_q aber mach dir da wirklich keine sorgen darüber! Vlt denkst du, dass der jetzt weiß gott was von dir denkt -> was aber bestimmt nicht so is, da du ja was normales gefragt hast. Du solltest dir also nicht zusehr Gedanken darüber machen, das vergeht wieder, denk dir einfach' was du gefragt hast is ja nichts schlimmes, zwar schaut er keine aber es war nur eine frage...

Antwort
von SonGokuDBZBT3, 12

Wegen der Angst ausgeschlossen zu werden

Du wirst bestimmt wissen das es sehr viele gibt die gegen uns otakus was haben .

Und nunja ich gehe davon aus das du das weißt und es deswegen so ist weil das Gehirn des Menschen sozusagen gegen sich selbst handelt

Beispiel:
Du denkst
Ich brauche Geld ich werde es klauen

Dein Gehirn sagt
Nein das ist nicht richtig

Dabei entstehen sozusagen Gegensätze bei den man sich nicht wohlfühlen kann

Also du denkst
Er guckt bestimmt Animes ich will mit ihm darüber reden

Dein Gehirn sagt
Nein du wirst dann bestimmt ausgeschlossen und er mag dich dann nicht mehr

Ich hoffe du kannst es nachvollziehen

Ich habe das Problem zum Glück nicht weil ich sehr gut mit dem Thema umgehen kann und in meiner Klasse es auch viele otakus gibt
Gucke Animes seit ich 6 bin bin jetzt 13
Also du musst einfach die Angst davor ablegen denn dazu gibt es keinen Grund
Hoffe ich konnte dir helfen
MFG Mike
Und mach dir kein allzu großen Kopf deswegen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten