We findet man Angestellte?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Diese Leute wollen diesen Job aus verschiedenen Gründen nicht machen.

Da wird wohl nur eine Stellenanzeige in der Zeitung und auf diversen Jobportalen im Internet helfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ganz einfach, 2 € mehr bezahlen pro Stunde :) Dann rennen die euch die Hütte ein. *g*
Denn die Gastronomie hat ein schlechtes Image was Arbeitszeiten und Vergütung angeht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kayislim
14.06.2016, 17:43

10 Euro Stunde + Trinkgeld. Da kommt einiges zusammen 😂

0

Ist doch ein unterbezahlter Beruf.Und Sonnabend bzw. Sonntag möchte auch keiner arbeiten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es soll ja so viel Arbeitslosigkeit geben

Woher habt ihr diesen Unsinn?  Im Durchschnitt 2016 lag die Arbeitslosenquote in Deutschland bei 6,4 % !

Arbeitsplätze in der Gastronomie zeichnen sich durch ungünstige Arbeitszeiten, niedrige Löhne und knallharte Arbeit aus. Außerdem ist es oft Saisonarbeit oder Teilzeit oder, noch schlimmer, Arbeit auf "Abruf".

Wenn man damit seinen Lebensunterhalt allein damit bestreiten muss, hat man die klassische A*schkarte gezogen. Zum Jobben neben dem Studium ganz ok, das wäre es aber auch ........

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das frage ich mich auch immer. Meine Bekannte haben ein Seniorenheim und da ist Gastronomie, Pflege und Garten zu besetzen. Nichts zu finden!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

alles eine Frage der Bezahlung und der Arbeitszeit

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung