Frage von hahihe, 66

We findet ihr die Idee?

Also ich habe eine etwas fantasivolle Idee für eine Geschichte. Es ist jetzt nur eine grobe Umschreibung. Ihr könntet ja vielleicht sagen wie ihr es findet, was gar nicht geht und Verbesserungsvorschläge. Oder welche Fragen auftauchen. Also hier ist meine Idee: Ein Mädchen (hab noch keinen Namen nennen wir sie mal damit es einfacher ist Nina) Also Ninas Mutter ist gerade gestorben und sie ist am Boden zerstört aber dann merkt sie eine Veränderung. Als sie dann einen jungen Mann namens (nennen wir ihn mal Jack) Jack begegnet und der klärt sie auf was passiert: Nina ist einer der vier Herrscher der Elemente. Nina ist die Herrscherin des Wassers und kann mit diesem alles anstellen was sie will. Es gibt vier Elemente und vier Herrscher und auch Jack ist einer davon. Sie trifft die anderen Herrscher und lernt ihre Kräfte zu kontrollieren. Ihre Aufgabe ist es die Elemente zu kontrollieren und es so regnen etc. Zu lassen aber das ist nicht alles. Sie sollen mit ihren Kräften den Menschen zeigen wenn etwas falsch war. Z.B. war früher die Sahara grün aber dann passierte etwas über das niemand zu reden wagt und seit diesem Tag machen sie die Erde dort unfruchtbar lassen es nicht regnen etc. Aber das Geheimnis kommt raus. Die menschen erfahren dass es vier Menschen gibt die diese unglaublichen Fähigkeiten haben und sie sehen sie als "Teufel" an, die Überschwemmungen Tornados Erdbeben und Waldbrände bringen. Natürlich könnten die Herrscher die Menschen die sie jz tot sehen wollen gabz einfach unterwerfen aber das können sie nicht tun denn eine andere Aufgabe von ihnen ist auch dass sie den Menschen auch zeigen sollen wie wichtig Wasser Feuer Luft und Erde sind. Denn die Menschen müssen begreifen dass sie sich selbst die Katastrophen zuzuschreiben haben denn wenn sie einen Fluss verschmutzen dann trocknet er zur Strafe aus, aber wie soll man den Menschen, die in Nina und den anderen und vor allem in den Elementen nur schlechtes sehen, zeigen dass die Elemente gut und überlebenswichtig sind?

Antwort
von Shaddow2000, 29

Ich finde die Idee super und freue mich auf deine Umsetzung. Die Idee, der Menschheit zu zeigen, was sie falsch macht, kann man super in verschiedensten Ausführungen schreiben. Ich hoffe du beeilst dich, ich möchte es lesen;-)

Kommentar von hahihe ,

Oh mein Gott ihr seid so lieb:* Wie ich unten schon geschrieben habe , ich hab noch nichts geschrieben vor ein paar Tagen ist mir das einfach so eingefallen und ja ich hab es ein bisschen ausgeführt :D aber danke für deine Antwort :) voll süß  dass du es lesen würdest :*

Antwort
von Mikafan111, 26

Ich find die idee richtig gut. Ich hoffe du wirst genug ausdauer haben dass die geschichte fertig wird und wir sie lesen können

Kommentar von hahihe ,

Dankeschönnn :) soo lieb :*

Antwort
von nadi18lo, 39

Ich finden mega gut, ich liebe so fantasystorys einfach. Kann man das dann auch zu lesen bekommen?

Kommentar von hahihe ,

Dankeschön:* eigentlich ist das meine grobe Vorstellung der story. Okay ich habe noch ein paar mehr details in meinem Kopf aber ich habe noch nicht 1 wort geschrieben aber es ist voll cool das du die idee so gut gefällt das du sie kaufen würdest :) Wäre voll cool wenn ich es fertig kriege :) aber danke für die Antwort :)

Antwort
von BasischerHoerer, 16

Hörte sich erst nach so einem üblichen Teenie-Roman an, aber wurde doch noch recht interessant. Good luck!

Kommentar von hahihe ,

Ich mag Teenie Romane :D

Kommentar von BasischerHoerer ,

jedem das seine :D

Kommentar von hahihe ,

Ja :D , aber mir ist gerade auch aufgefallen, dass du geschrieben, dass es sich ERST nach einem üblichen Teenie Roman angehört hat, aber DANN doch noch recht interessant wurde. Upps :D

Antwort
von Dichterseele, 5

Mir gefällt die Idee der Bestrafung nicht - das ist mittelalterliche Logik von Menschen, denen Wissenschaft fremd war.

Und vier Menschen mit übermenschlichen Kräften ist auch Unsinn - Abklatsch von plumpen amerikanischen Fantasy-Filmen. In antiken Mythen waren das Götter oder Halbgötter.

Der aufgeklärte Mensch von heute muss die bereits erforschten Ursachen und Wirkungen im Vorfeld bedenken - ehe er Dinge tut, die zum Unheil führen...

Ändere Deine Geschichte in diese Richtung, dann macht sie Sinn.
Die 4 Elemente können dem 'Helden' ja als allegorische Figuren im Traum erscheinen und ihm sagen, wo's lang geht.

Kommentar von hahihe ,

Deine Antwort kommt ein bisschen spät, da die Rohfassung der Story schon fertig ist (212 Seiten). Allerdings habe ich wirklich einiges von dieser Grundidee hier hier geändert, aber deine Idee meine Hauptcharaktere zu ändern ist darin nicht enthalten. Es ergibt vieles jetzt mehr Sinn als in dieser Grundidee, also kannst du beruhigt sein

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten