Frage von PeterDede, 65

We Brüche in Gleichungen lösen?

Ich rechne gerade eine Gleichung. Sie lautet 2/3+1=5. Ich habe als Etgebnis 8/3. Ist das richtig??

Antwort
von SlowPhil, 7

So, wie die Gleichung da steht (respektive wie zumindest ich sie zu lesen bekomme), ist sie nicht lösbar, sondern einfach falsch, denn
2/3 + 1 = 5/3 ≠ 5.
Da fehlt eine Variable, etwa x, sodass die Gleichung

  1. (2/3)x + 1 = 5
  2. ,
  3. 2/3 + x = 5 oder

  4. 2/3 + 1 = 5x

lauten könnte. Die Lösung ist

  1. x = 6,

  2. x = 13/3 oder

  3. x = 1/3.

Wie kommst Du auf 8/3?

Antwort
von poldiac, 34

Fehlt da nicht irgendwo ein x?

Antwort
von Harald2000, 29

Da stimmt die Aufgabe wohl schon nicht !

Antwort
von Sammyleinchen, 43

Also 2/3+1= 5/3

Kommentar von Sammyleinchen ,

Da 1 das gleiche wie 3/3 ist und bei 2/3+3/3 bleibt der Nenner gleich und nur der Zähler (die obere Zahl im Bruch) wird addiert also 2+3

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten