Frage von Annka13, 33

Wann soll man sich für die Ausbildung bewerben?

Hallo, ich wollte mal fragen wann man sich für die Hebammen und Erzieher Ausbildung bewerben muss. Danke

Antwort
von SimonG30, 32

auch bei diesen Berufen sollte man gut 1 Jahr vor dem gewünschten Ausbildungsbeginn loslegen.

1. Schritt sollte hierbei sein, dass man sich genau informiert, wo & wie die Ausbildungen ablaufen.

Gerade beim der schulischen Ausbildung zum Erzieher gibt es hier einige Unterschiede & Regelungen je nach Bundesland, in dem Du Deine Ausbildung machen willst.

Aber auch bei der Hebammen - Ausbildung gibt es Unterschiede. Bei mir in der Gegend kann man das an einer Uni-Klinik oder an einer Privatschule lernen. An der Uni-Klinik bekommst Du eine Ausbildungsvergütung, aber auf 15 Plätze jährlich bewerben sich ca. 750 Kandidaten. Daher solltest Du Dich da frühzeitig bewerben, wenn Du eine Chance haben willst.

An der Privatschule nehmen sie solange Kandidaten auf, bis die Kurse voll sind. Da man aber keine Vergütung bekommt, sondern zusätzlich noch ein Schulgeld bezahlen muss, gibt es dort länger freie Plätze...

Antwort
von DerTroll, 31

In der Regel sollte man sich spätestens ein Jahr vor Ausbildungsbeginn bewerben. Da die meisten Betriebe so früh schon mit dem Auswahlverfahren anfangen. Allerdings heißt es nicht, daß es zu spät ist, wenn man sich später bewirbt, falls man noch keine Zusage hat. Selbst kurzfristig kann es sein, daß irgendwo nich ein Ausbildungsplatz frei wird, wenn andere Bewerber wieder absagen.

Antwort
von goali356, 33

Viele vergeben jetzt schon ihre Ausbildungsstellen für nächstes jahr, du solltest also schonmal anfangen.

Antwort
von LinaSophie05, 31

Eigentlich gibt es keinen genauen Zeitpunkt, aber je früher desto besser :D

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten