Frage von DarkSkillz990, 40

.wav .mp3 o.ä. High, Low Frequency Konvertierung möglich?

Hallo zusammen,

Gibt es einen Weg, .wav, .mp3 oder generell Audio Dateien in sehr hohe Frequenzbereiche (22kHz-25kHz) oder sehr niedrige Frequenzbereiche (15-20hz) zu bringen, und wieder wieder zurück zu bringen?

Würde gerne ein kleines Rätsel machen und muss dafür eine Audio-Datei "unhörbar" für den Menschen machen. Man soll aber die normale Tonspur zurück erhalten können mit der Lösung des Rätsels

Antwort
von mguenther5, 12

Bei Audacity gibt es die Möglichkeit, die Tonhöhe eines Stückes zu ändern (in Prozentschritten). Das kann man dann entsprechend auch mehrmals anwenden, bis mehr oder weniger nichts mehr zu hören ist.

Um ganz hohe Frequenzen mit digitaler Technik erfassen zu können, musst du die Abtastrate bzw. Samplingfrequenz vor dem Exportieren höher ansetzen. Nach Nyquist muss die Samplingfrequenz dabei doppelt so hoch gewählt werden, wie die höchste im Stück enthaltene Frequenz. Daher werden standardmaßig 44,1 kHz genutzt, um das menschliche Hörspektrum (bis 20 kHz) abbilden zu können.

Des weiteren musst du beim Exportieren dann ein Format wie .wav oder .flac nutzen, da beim Exportieren als .mp3 dann wieder die unhörbaren Frequenzen abgeschnitten werden, um Platz zu sparen.

Zudem muss dein Computer bzw. deine Soundkarte entsprechend den Ton mit einer ausreichend hohen Abtastrate ausgeben.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community