Frage von MarkBali, 38

Wattestab gegen's Trommelfell - höre in diesem Moment Laut und klar...?

Hallo, mir ist vor einiger Zeit etwas seltsames aufgefallen, und zwar habe ich mir beim Ohren putzen mit einem Wattestab gegen das Trommelfell gedrückt und habe in diesem Moment total laut gehört und viel Höhenreicher... kennt Ihr die Ursachen dafür? Wollte Morgen direkt zum HNO - Arzt gehen und mit die Ohren überprüfen lassen bzw. säubern lassen, kann mir aber nicht wirklich vorstellen, dass Ohrenschmalz vor dem Trommelfell dafür die Ursache sein kann... Danke im Voraus für eure Hilfe!!!

Antwort
von goali356, 23

Vieleicht hattest du vorher Ohrenschmalz im Ohr und hast es so frei gedrückt. Aber in den meisten fällen kann es sich durch das Benutzen von Wattestäbchen eher verschlimmern und es kann auch schäden am Trommelfell anrichten.

Kommentar von MarkBali ,

Das komische daran ist dass sobald ich nicht mehr gegen das Fell drücke die Lautstärke wieder "Normal" ist 

Antwort
von schattenrose96, 23

Das muss dir wahrscheinlich ein Arzt beantworten. Meine Vermutung ist, dass das Stäbchen als "Antenne" bzw "Verstärker" dient.

lg

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten