Frage von eliascrazylol, 21

Was/wo wäre denn ein guter Praktikumsplatz für einen 14 jährigen Jungen?

Antwort
von herakles3000, 11

Auf den bau kanst du als 14 järiegr nichts anfangen und es fehlt dir die kraft vermutlich dafür das leichteste gewicht sind 50 kg die man tragen mus..Wen du Handwerkliches interesiert bist kanst du zb bei einer heizung/sanitär fimra ein Praktilum machen oder Andere Hnadwerksfirmen/berufe wen du es über die schuhle machst bist du über die schuhle versichert bzw auch weiterin über deine Eltern.Ein Tierheim bringt die nicht den damit verdinst du kaum geld als Beruf.Bäcker könnte was sein wen man extrem früh auf steht aber das ist ein Aussterbender beruf zweig.Aber was ein guter beruf wäre hängt davon ab was für Abneigungen und Vorliebn man hat und auch ob man ein Grobmechaniker oder Feinmechaniker ist.Auch im Verkauf kann ein Praktikum was sein.Auch ist Fließenleger ein Knochenjob.

Antwort
von muckmuck31, 19

Auf dem Bau
Maurer Dachdecker zimmermann
Fließen leger
Kfz mechatroniker

Kommentar von eliascrazylol ,

was macht man als kfz mechatroniker?

Kommentar von muckmuck31 ,

Autos reparieren

Antwort
von lastgasp, 19

Nach einem 1-wöchigen allgemeinen Schülerpraktikum in einer Behinderteneinrichtung in Hannover hat mein Sohn das 3-wöchige Berufspraktikum in der 9.Klasse bei der AHA Abfallwirtschaft gemacht. War eine runde "Männersache", von denen es leider zu wenige gibt. Vom Büro über Fuhrpark bis zu einem Tag auf dem Wertstoffhof hat er alles durchlaufen.

Sonst würde ich immer kleine Handwerksbetriebe empfehlen. Der Kumpel meines Sohnes war in einer kleinen Fahrradwerkstatt. Viele Schulen sind leider nicht in der Lage, einem kleinen Handwerksmeister in einfachen Worten zu erklären, wie es mit dem Versicherungsschutz für die Schüler aussieht und was Praktikanten sollen und dürfen....

Antwort
von Shany, 21

Autohaus?

Tierheim?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten