wasserzähler von Firma Reisser wasserdicht?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Stelle die Frage doch bitte so, dass man Dein Problem versteht.

Auch wäre ein Foto, auf dem man noch das Drumherum mit sieht, wünschenswert. Auf dem Ausschnitt ist die Art der Montage nicht einsehbar.

Der abgebildete Wasserzähler ist ein sogenannter Trockenläufer.

So keine Lunker im Gehäuse sind,sollte dieser das zu zählende Wasser nicht unkontrolliert entweichen lassen.

Die Frage, ob es sich um Kondensatwasser (Schwitzwasser) handelt, würde ich fast ausschließen wollen, da es sich um den Zähler für Warmwasser handelt (man beachte die Temperaturangabe 90 °C).

Ich setze mal voraus, dass der WW-Zähler auch wirklich im WW-Strang eingesetzt wurde - wurde er?

Ach ja, Zähler zählen und Uhren zeigen die Zeit an ;-)

Günter


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Messkapsel ja, das Rechenwerk nein. Z.B. im Bad kann sich Kondenswasser im Zähler bilden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?