Wasserzähler defekt. Wie läuft es mit dem Austausch?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Nachdem du zweifelsfrei festgestellt hast, dass der Kaltwasserzähler defekt ist, meldest du schriftlich dem Vermieter den Schaden und forderst ihn auf den Schaden durch Wechsel des Zähler beheben zu lassen. Der Vermieter beauftragt eine Firma mit dem Wechsel des Zählers und trägt die Kosten der INSTANDSETZUNG.

Eine Mietminderung ist zu verneinen. Deine finanziellen Verluste sind unwesentlich. Die Ablesewerte des Zählers solltest du zuvor feststellen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Normalerweise ist der Vermieter für sowas zuständig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Verantwortlich und zahlen muß der dem der Zähler gehört.

Das ist in der Regel der Vermieter.

Läuft das Wasser aus dem Zähler, dem Wasserhahn oder dem Schlauch der Waschmaschine? Bei letzterem wäre das Deine Sache.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

... also, wieder etwas dazu gelernt. Unsere Erfassungsgeräte können so einen Schaden nicht liefern. Sie sind einfach dicht und können auch nicht geöffnet werden ohne entspr. Werkzeug.

Modell A:
Die Dinger gehören dem Vermieter, dann tauscht er aus.

Modell B:

Die Dinger gehören dem Wärmeßdienst, dann tauschen die aus.

Viel Glück.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Messtellenbetreiber ist für den Austausch zuständig.

Guck in Deine Unterlagen, wer diesen Zähler abrechnet.

An denjenigen musst Du Dich wenden.

Günter

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung