Frage von laur4, 188

Wasservergiftung Hilfe?

Hey, hab in 2 std ca 1,5 l Wasser + apfelschorle getrunken. Also n halben Liter Wasser und 1 Liter apfelschorle. Hab irgendwie angst dass das zu viel auf einmal war und ich mir ne Wasservergiftung holen könnte. War gerade auf Toilette und mein urin ist durchsichtig, mache mir echt sorgen :( bin übrigens 53 kg schwer bei ner Größe von 1,58m.. was soll ich jetzt machen soll ich für den Rest des Tages nichts mehr trinken? Bitte helft mir hab wirklich Angst !!

Antwort
von DieMoneypenny, 119

Mit 1,5 Litern bekommt man keine Wasservergiftung. Der Urin ist auch normal nach so einer Menge. Also nur die Ruhe. Alles gut!

Antwort
von VERMOUTxBOURBON, 107

Keine angst für eine  wasservergiftung musst du ca 12 liter wasser trinken.

Antwort
von Peterwefer, 152

Angst brauchst Du zuerst einmal nicht zu haben. Von einer "Wasservergiftung" habe ich noch nichts gehört. Wenn Du trinkst und trinkst und trinkst und trinkst, sagt irgendwann der Körper: "Stopp! Es geht nicht mehr!" Dann wird Dir in schl9immstem Fall schlecht, sodass Du Dich vielleicht übergibst. Das scheint bei Dir nicht der Fall zu sein. Du schreibst, Dein Urin ist besonders hell! Ja, das ist allerdings der Fall, wenn jemand überdurchschnittlich viel Flüssigkeit zu sich nimmt. Es gibt auch den Begriff des "Ertrinkens". Aber das ist ein absolut anderes Kapitel!

Antwort
von 2016Frank, 148

Der menschliche Magen kann in extremen Situationen bis zu 5 Liter Wasser innerhalb einer Stunde aufnehmen.

So lange Du dich nicht erbrechen musstest, ist alles OK.

Antwort
von Matahleo, 122

Hallo laur4,

nein, du musst keine Angst haben. Wenn du dich mit Wasser und Apfelschorle volltrinkst, dann bekommst du höchstens einen "Wasserbauch". Da ist dein Magen einfach nur mit Flüssigkeit voll. 

Passiert nix. Und wenn du pinkelst und der Urin farblos wird, dann nur, weil du im Wasser einfach nichts drin hast, was Farbe geben könnte. 

Also alles gut, trink weiter, wenn du Durst hast. 

LG Mata

Antwort
von augsburgchris, 72

Ich trinke manchmal ne 1,5 Liter Flasche auf Ex.

Antwort
von bikerin99, 108

Es gibt keine Wasservergiftung. Dein Urin ist deshalb durchsichtig, weil du viel getrunken hast und auch gleich ausgeschieden hast. Durchsichtiger Urin ist ein gutes Zeichen.
Wenn du Durst hast, kannst du wieder etwas trinken.

Kommentar von DieMoneypenny ,

Aber natürlich gibt es Wasservergiftung. Aber nicht bei dieser Menge. Da gehört schon einiges dazu.

Kommentar von 2016Frank ,
Antwort
von luca1401, 107

Sonst hätten alle schon ne Bier Vergiftung xD

Kommentar von laur4 ,

Danke allen für die schnellen Antworten! 

Antwort
von Grautvornix, 84

Du hast keine Wasservergiftung, dein Gehirn verkaspert dich.

Antwort
von luca1401, 123

In 2 stunden ist das nicht schlimm

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten