Frage von Alexander941, 39

Wasserverdünbare Airbrushfarben auf Grundierung und Kunststoff?

Ich möchte Kunststoff mit Airbrushfarben lackieren, ist es nun möglich diese mit Wasser verdünnbaren Farben zu verwenden wenn ich vorher eine Grundierung für Kunststoffe verwende? Werden diese Farben dann auf der Grundierung halten und auch nicht abgehen wenn ich sie später maskiere um das ganze weite rzu bearbeiten. Ich meine ob sie der Maskierfilm dann ablösen wird oder ob die Grundierung dem vorbeugen wird?

Antwort
von chanfan, 27

Ich frag´mal so: Was willst du denn bemalen und wird es strapaziert. Z.B. willst du einen WC-deckel bemalen oder einen Helm?

Es gibt verschiedene Techniken zur Vorbereitung der zu bemalenden Oberfläche an. Normal sind nass anschleifen oder auch Grundieren.

Antwort
von Herb3472, 27

Das kann man nur ausprobieren, weil das vom jeweiligen Kunststoff abhängt. Mit wasserverdünnbaren Farben wird's wohl mit ziemlicher Sicherheit überhaupt nicht funktionieren. Entweder sie perlen gleich beim Auftragen ab, oder sie lassen sich nach dem Trocknen abkratzen bzw. blättern ab.

Kommentar von NoName1124 ,

Hi,

Mit was für Farben sollte man das ansonsten machen?

Kommentar von Herb3472 ,

Ich hab' ja geschrieben, dass man zuerst wissen muss, um welchen Kunststoff es sich handelt. Nicht alle Kunststoffe sind bemalbar, an manchen haftet die Farben überhaupt nicht (ohne entsprechende Vorbehandlung). Airbrushfarben gibt es für verschiedene Materialien, lass Dich doch einfach im Künstlerbedarfs- oder Farbenfachgeschäft beraten.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten