Frage von wolfson1, 136

Wasserverbrauch Badewanne vs. Dusche?

Hallo die Kenner!

WIe ist es statistisch gesehen: Inwieweit verbraucht man mehr Wasser, wenn man eine Badewanne hat in Vergleich zu Dusche?

Danke.

Antwort
von Bibliothikar, 108

In eine Badewanne passen ca 180 liter Wasser (kommt auf die Größe der Wanne an und wie voll man sie macht).Beim Duschen kommt man auf 50 liter Wasser (kommt drauf an wie lange).

Sind natürlich Durchschnittswerte.

Expertenantwort
von johnnymcmuff, Community-Experte für Wohnung, 92

Beim Duschen wird in der Regel weniger verbraucht.

Antwort
von anitari, 81

Was man hat ist egal. Der Wasserverbrauch ist entscheidend.

Bei 20 Minuten Dauerduschen ist der Wasserverbrauch wesentlich höher als einmal die Badewanne  voll zu  lassen.

5 Minuten Duschen braucht natürlich weniger Wasser als ein Vollbad.

Antwort
von peterobm, 81

https://www.saxoboard.net/wasserverbrauch-duschen.html

Duschen ist günstiger

Antwort
von softie1962, 76

Es ist nicht entscheidend ob du eine Dusche oder Wanne hast, sondern ob du ein Bad nimmst oder dich duscht.

Antwort
von Lexa1, 66

So in etwa ist der pro Kopf - Verbrauch statistisch gesehen:



3 l für Trinken und Kochen
7 l zum Geschirr spülen
7 l zum Putzen
5–15 l für die Körperpflege
20–40 l für Duschen (Baden nicht inbegriffen)
30 l zum Wäsche waschen
40 l für die Toilettenspülung

Quelle: Internet

Und wenn man bedenkt, das man für ein Vollbad in der Wanne etwa 150 l braucht.


Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten