Frage von Andi1344, 52

wasserüberflutung?

Hallo ich wollte mir ein Bad einlassen da der Hahn so verostet war habe ich es etwas mit Gewalt versucht auf einmal ist der Hahn abgebrochen und das Wasser lässt sich nicht mehr steuern Klempner? Bei einem Sonntag? Geht nicht! Notdienst keiner in der Nähe! Was soll ich tun

Antwort
von LiselotteHerz, 19

Geh am besten sofort in den Keller und stell das Wasser ab, musst du allen anderen Haus Bewohnern mitteilen. Und dann musst du den sonntags Dienst holen, das wird teuer. 

Hast du keine Rohr Zange, womit du den Hahn wieder zudrehen kannst? Zange am Gewinde ansetzen und zu drehen!!! 

Kommentar von LiselotteHerz ,

Nicht am Rechner sitzen bleiben, klingel bei Nachbarn und frage, ob die eine Rohr Zange haben. Nach rechts zudrehen!! Der nitdienst macht auch nichts anderes 

Antwort
von Larimera, 20

Dreh den Haupthahn der Wohnung/deines Hauses Zu!! Das ist das Erste--dann kannst in Ruhe überlegen was du machst.

Kommentar von Andi1344 ,

wohne aber leider in einem Hochhaus

Kommentar von Larimera ,

Da muss es trotzdem nen Hahn geben...

Antwort
von Otilie1, 10

haupthahn abdrehen und morgen gleich einen installateur holen. wenn du heute noch jemanden kommen lässt kann das sehr teuer werden wg. sonntagszuschlag !

Antwort
von Odenwald69, 25

da bleibt nur den haupt hahn neben dem wasserzähler abzustellen und bei bedarf dann aufzudrehen allerdings geht dann auch keine klo spühlung ;) und sonst auch nichts ...

Antwort
von bartman76, 15

Schau mal an deine Wasseruhr, da gibt es meist einen HAuptabsperrhahn.

Antwort
von AriZona04, 14

Ist nicht hilfreich, ich weiß, aber ich frage mich allen ernstes, wie man mit verrosteten Armaturen leben kann ... Schüttel den Kopf

Antwort
von tryanswer, 18

Sperrhahn schließen, morgen in den Baumarkt gehen, eine neue Mischarmatur kaufen und diese einbauen. Das Wasser, was du heute noch brauchst, kannst du dir vorher abfüllen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten