Frage von DerSuchender, 336

Wassertropfen an der Betondecke, Neubau?

Hallo,

ich hab folgendes Problem. Bei mir im Neubau, seit diesen Samstag tropft Wasser (ca alle 20Min 1 Tropfen) durch die Betondecke, siehe Bild. Es wird derzeit seit mehreren Wochen das Haus getrocknet (Gipsputz + Estrich). Alle Heizungen auch die Fussbodenheizung laufen mit voller Leistung, das Haus ist so gut wie trocken, also es gibt nur im 2OG (über +30 grad) Kondenswasser und nur an Dachfenster. Im EG und 1OG ist so gut wie trocken, diese Wassertropfen sind im EG.

Was ist das, Kondenswasser?, das sich zwischen Decke und Estrich im 1OG gesammelt hat, und dann durch Betondecke sickerte. Oder noch schlimmer, undichtes Rohr in der Heizung im 1OG?

Ich bin für jeden Hinweis dankbar!

Antwort
von pn551, 315

Da wirst Du wohl die Decke um den Fleck herum aufstemmen müssen, um zu schauen, woher das Wasser kommt.

Kommentar von DerSuchender ,

Und was passiert, wenn dieser Fleck und die Tropfen innerhalb paar Tage austrocknet. und wie soll ich das "reklamieren"?

Kommentar von pn551 ,

Da es sich um einen Neubau handelt, besteht die Möglichkeit, daß es sich um einen Baufehler handelt, Um ganz sicherzugehen, wäre es evtl. besser, wenn man einen Gutachter bestellt. Oder Du wendest Dich zuerst einmal an die Baufirma, die aber die Verantwortung wohl auf Dich abschieben wird. Weil............. die haben ja immer alles richtig gemacht. Deshalb warte mit dem Aufschlagen und laß den Gutachter entscheiden.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten