Wassertransport Pflanze - Was passiert in der Sprossachse?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Die Leitbündel in der Sprossachse sind sehr feine Strukturen aus engen Röhrchen. Man nennt sie Kapillaren, du kannst sie mit einem Strohhalm vergleichen (die Kapillaren sind aber viel feiner; die physikalischen Kräfte, die hier wirken sind Adhäsion und Kohäsion; Kapillarkraft). In solchen Kapillaren steigt das Wasser gegen die Schwerkraft etwas nach oben. Probiere es mit einer dunklen Flüssigkeit im Strohhalm.

In den Blättern wird ständig Wasser verdunstet. Dadurch entsteht ein Transpirationssog. Dadurch wird das Wasser nach oben gezogen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von FreakyTag
06.04.2016, 18:03

Kriegst top-comment :DD

0