Frage von RihannaFan15 16.05.2012

wasserstoffblond

  • Antwort von Lilis 16.05.2012

    Dr Name kommt davon, dass beim Blondieren Wasserstoffperoxid verwendet wird. Dieser Stoff löst den Haarfarbstoff Melanin auf. Daraus entsteht dann dieses superhelle Blond, welches man dann "Wasserstoffblond" nennt.

  • Antwort von abc8206 16.05.2012

    allgemein ist wasserstoffblond einfach sehr helles blond , es muss nicht "weiß" sein :)

  • Antwort von LaCorazon 16.05.2012

    Wasserstoffblond bezeichnet einfach das hellste Blond was es gibt. Also ja im Prizip weiß mit einem leichten Gelbstich.

    Ich glaube das heißt so weil Wasserstoff bleichend wirkt, da bin ich mir aber nicht sicher ;)

Du kennst die Antwort? Frage beantworten
Bitte noch eine Antwort ... Frage erneut stellen
Diese Frage und Antworten teilen:

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community –

anonym und kostenlos!