Frage von OPF123, 67

Wasserspiel im Garten selber bauen?

Hat jemand von euch schon Mal ein Wasserspiel (evtl. auch mit Illumination) selber gebaut in seinem Garten. Ich bin nämlich derzeit auf der Suche nach Ideen meinen "Schandfleck" im Garten etwas aufzupeppen bzw. evtl. sogar zum Hingucker zu machen. Und da sind doch Wasser und Licht immer gute und einfache Mittel dafür. Wie setzt man sowas am besten und einfachsten um? Hoffe, es bleiben noch paar schöne Tage, um das umszusetzen.....

Vielen Dank für eure Hilfe....

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Wasserspeier24, 67

Vielleicht hilft dir das Video weiter. Finde die Idee mit den Schnecken Klasse. Und Licht ist auch mit dabei. Na wer sagts den 😊

Antwort
von stertz, 53

Sowas kann man relativ einfach selbst bauen. Such dir im Baumarkt einen passenden Mörtelbottich aus, kostet so ca. 8-10€, dann kaufst du ne kleine Teichpumpe für das Wasserspiel, gibts für ca. 50€ auch im Baumarkt. Den Bottich vergräbst du im garten, Pumpe rein und fertig ist das Wasserspiel. Dekorieren kannst du das nach Geschmack mit großen Kieselsteinen.

Antwort
von Kutscher1990, 56

Ja habe öfters sowas gebaut. Das letzte mal sogar recht simpel und kostengünstig. Als Becken ein großes Kalkfass (die schwarzen die man beim Mauern als Mörtelkübel nimmt), etwas Teichfolie, Maurersand, 2 Gitter zum Abdecken und dann die Deko also Kiesel usw.

Loch ausheben was etwas größer und tiefer als das Fass ist

Dann eine etwa 5 cm starke Sandschicht eingebracht und Verdichtet

Darauf einen Teil der Folie, die muss so groß sein das auch die "Wände" vom Loch bedeckt sind

Fass eingesetzt so das es fast bündig abschließt mit der oberen Kante

Rand mit Sand verfüllt und Wasser eingelassen

Pumpe ins Fass eingesetzt, Gitter als Abdeckung auf das Fass gelegt und den Schlauch der Pumpe durch ein Loch geführt

Folie über die Gitter gelegt (um den Quellstein etwas freilassen, das Wasser muss ja auch wieder zurück ins Fass laufen können)

Quellstein aufgestellt, Schlauch der Pumpe angeschlossen

Kieselsteine usw. als Dekor umher gelegt, fertig

Diese "Konstruktion" funktioniert bis heute einwandfrei, allerdings entleere ich das Becken vor dem Winter da ich sonst befürchte das es durch Frost schaden nehmen könnte. Ein Gitter ist die Zugangsklappe, brauche nur die Steine die als Deko da liegen runternehmen, Gitter hochnehmen und hab dann Zugang zu Pumpe und Becken zum reinigen etc.

Antwort
von violatedsoul, 50

Ich hab einen Natursteinwasserfall in meinem Teich. Allerdings sollten jetzt keine Wasserpumpen mehr betrieben werden.

Kommentar von Startrails ,

Darf man fragen wie groß dein Teich ist? So ein Projekt habe ich auch für nächstes Jahr geplant obwohl ich da noch etwas planlos bin sozusagen :-)

Kommentar von violatedsoul ,

Knapp 5qm, klein, aber fein.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten