Frage von MDOMDO, 38

Wasserschaden wegen keine Anschluss?

Hallo. Wir haben in unsere Wohnung keine Anschluss für Waschenmaschine.

Wir haben eine Maschine tortzdem gekauft, und wenn die Anbieter es installiert hät er erzählt, dass wir es einfach im unsere bad hinlegen muss. Aber wegen Druck sind es dann ausgefallen, und jetzt haben wir eine Wasserschaden.

Wenn da keine Anschluss ist, und wir gemacht haben wie die Anbieter erklärt hat, wer bezahlt dann für die Schaden? Die Hausverwaltung oder uns?

Vielen dank!!

Antwort
von redlady4545, 6

Hättet Ihr das Gerät bei einem Fachmann vor Ort gekauft und auch davon anschließen lassen wäre das alles passiert und würdet nicht in die Pflicht genommen. Für Schäden am Gebäude kommt die Gebäudeversicherung des Vermieters auf, der wird sich das von Euch zurückholen wegen Eigenverschulden

Antwort
von JollySwgm, 17

Das werdet wohl ihr bezahlen müssen.

Ihr seid schließlich dafür verantwortlich den Schlauch sicher zu befestigen.

Für ein paar Euros hätte es im Baumarkt bestimmt einen passenden Anschluss gegeben.

Antwort
von Grautvornix, 21

Na wohl ihr, weil ihr den Schlauch nicht gesichert habt.

Kommentar von MDOMDO ,

Aber das hat die Anbieter nicht gesagt dass wir sollen? Weisst du dann ob da irgendwie Versicherung für das gibt? 

Kommentar von Grautvornix ,

Hausratversicherung, aber die muss du vor dem Schaden abgeschlossen haben.

Und der Versicherung klar machen, das es ein Unfall war.

Das musst du dem Nachweisen das er das nicht gesagt hat.

Andererseits weiß man sowas, wenn man jemals einen Wasserschlauch in der Hand gehabt hat.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community