Wasserschaden beim Handy- Handy nass geworden (ca. 3 Monate) danach in Reis gelegt wieder raus geholt nach paar Tagen- ging nicht was kann ich noch tun ?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

reis ist zum essen da... handy aufschrauben (sofern werkzeug dazu vorhanden, sonst halt reparieren lassen) und das ganze wasser raus... evtl mit nem föhn auf niedriger hitzestufe und mit genügend abstand föhnen bis alles wasser weg ist, dann zusammenschrauben und hoffen dass es geht, wenn nicht ist entweder der akku kaputt oder es ist garnicht mehr zu retten, such halt dann noch jmd von dem du seinen funktionierenden akku leihen kannst... wennn akku im handy verbaut: bist am arshh :D


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Cupcakeunicorn1
14.12.2015, 17:56

Ne Reis zieht Feuchtigkeit raus. Also erst alles aufschrauben und dann föhnen ? 

Akku kann man gott sei dank rausnehmen

0
Kommentar von DJFlashD
14.12.2015, 17:58

jo mein altes Handy (htc wildfire s) hatte 2 Wasserschäden sozusagen, einmal ging dabei der Akku kaputt aber ich hab es beide male komplett zerlegt, alles trocken gemacht und wieder zusammen geschraubt und konnte es danach wie gewohnt weiter verwenden...guck mal auf YouTube nach einer Anleitung wie du dein Handy aufschrauben kannst, ist sehr hilfreich :D

1

Was möchtest Du wissen?